Workday hebt seinen Leitfaden aufgrund einer starken Auftragslage an

moved LYNXMPEI1Q0FM L

Autor – Dhirendra Tripathi

Investing.com – Workday (NASDAQ: WDAY ) stieg am Dienstag um 7,5 %. Das Unternehmen prognostizierte höhere Margen und hob gleichzeitig seine Prognose für den jährlichen Abonnementumsatz an.

Das Unternehmen sagte, dass das Umfeld in Bezug auf Finanz- und HR-Transformationsinitiativen weiterhin stark sein wird und erwartet daher einen Anstieg der jährlichen Abonnementeinnahmen um 22 % auf 5,54 Milliarden US-Dollar.

CFO Barbara Larson: „Außerdem erhöhen wir unsere Prognose für die einheitliche Non-Account-Betriebsmarge auf 18,5 % für das Geschäftsjahr 2023.“ genannt.

Die Abonnenteneinnahmen des Unternehmens stiegen im vierten Quartal um mehr als 22 % und schlossen das Jahr mit rund 13 Milliarden US-Dollar ab, was auf den Rückstand bei den Gesamteinnahmen aus Abonnements zurückzuführen ist.

Die Aktien des Unternehmens wurden im November hart getroffen, als die Abonnementeinnahmen um 21 % steigen würden. Der Ausblick war enttäuschend, da er die gleiche Wachstumsrate wie im dritten Quartal hatte und sich nicht wesentlich unterschied.

Workday schloss den Januar mit mehr als 60 Millionen Benutzern ab. Die Cloud-basierten Anwendungen des Unternehmens unterstützen Finanz- und Personalwesen für einige der weltweit größten Organisationen. Viele von ihnen haben unterschiedliche Anforderungen, wo ihre Daten gespeichert, abgerufen und verwaltet werden können.

Im Oktober gab das Unternehmen bekannt, dass es eine Beziehung zu Alphabet (NASDAQ: GOOGL ) aufgebaut hat. Google Cloud wird Unternehmen dabei unterstützen, Workday-Unternehmensanwendungen für Finanzen, Personalwesen und Planung in einer öffentlichen Cloud-Umgebung mit einfacher Verwaltung und geringer Netzwerklatenz auszuführen.

Der Gesamtumsatz im vierten Quartal stieg um rund 22 % auf 1,38 Milliarden US-Dollar. Davon betrugen die Abonnementeinnahmen 1,23 Milliarden US-Dollar. Der bereinigte Verlust pro Aktie stieg um 5 Cent auf 82 Cent.

About admin

Avatar of admin

Check Also

die britischen m rkte stiegen zum handelsschluss investingcom uk 100 um 121 gestiegen N1qQg7RB

Die britischen Märkte stiegen zum Handelsschluss; Investing.com UK 100 um 1,21 % gestiegen

Investing.com – Vereinigtes Königreich Aktien waren teuerer nach dem Handelsschluss am Freitag, während Zugewinne im Bereich der Mobilfunk ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

404 Not Found

404

Not Found

The resource requested could not be found on this server!


Proudly powered by LiteSpeed Web Server

Please be advised that LiteSpeed Technologies Inc. is not a web hosting company and, as such, has no control over content found on this site.