Wie werden die Zahlungen bei Immobilien- und Fahrzeugverträgen sein? Das teilte das Finanzministerium mit

LYNXMPEB3F0TT L

Investing.com – Nach dem Rekordverlust von TL im August 2018 wurden im September Maßnahmen ergriffen, um den Wert von TL zu schützen. Mit dem Präsidialbeschluss vom 12.09.2018 mit der Nummer 85 und dem Beschluss Nr. 32 zum Schutz des Wertes der türkischen Währung wurden einige Regelungen dahingehend getroffen, dass der Vertragswert und andere Zahlungsverpflichtungen nicht in Fremdwährung ermittelt oder indexiert werden können Fremdwährung bei bestimmten Arten von Verträgen, die zwischen in der Türkei ansässigen Personen abgeschlossen werden. Die vom Finanzministerium nach den genannten Vorschriften festgelegten Ausnahmen wurden in den 8. Artikel des Kommuniqués Nr. 2008-32/34 über die Entscheidung Nr. 32 zum Schutz des Wertes der türkischen Währung aufgenommen.

Mit der am 19.04.2022 im Amtsblatt veröffentlichten Entscheidung wurde bekannt gegeben, dass die TL-Pflicht für fremdwährungsindexierte Kontrakte auferlegt wird . In diesem Zusammenhang mit den genannten Änderungen; Die Ausnahme, die es erlaubt, die Vertragspreise in Fremdwährung zu bestimmen oder an eine Fremdwährung zu indexieren, wird bei beweglichen Kaufverträgen beibehalten, um das Funktionieren des Marktes und die Kontinuität des Handels nicht zu stören, sondern sie zur Erfüllung und Annahme verpflichtend zu machen die Zahlungsverpflichtungen in türkischer Währung, öffentliche Institutionen und Organisationen sowie die türkischen Streitkräfte, mit dem Ziel, die Unternehmen der Empowerment Foundation von dieser Verpflichtung zu befreien.

Ministerium für Finanzen und Finanzen, in seiner heutigen Ankündigung : „Unser Ministerium ist weiterhin entschlossen, der Verwendung der türkischen Lira Priorität einzuräumen und die Dollarisierung im Rahmen freier Marktbedingungen im Einklang mit dem Hauptzweck zu bekämpfen der Devisengesetzgebung zum Schutz des Wertes der türkischen Währung. und teilte die vorgenommenen Änderungen mit. Dementsprechend;

Die Bedingung der Erfüllung und Annahme von Zahlungsverpflichtungen in TL im Rahmen von Wertpapierkaufverträgen und ausgestellten Rechnungen, die türkische Einwohner vor dem 19.04.2022 untereinander abgeschlossen haben, entfällt.

Finanzministerium, Borsa İstanbul A.Ş. Er erklärte, dass er es für angemessen halte, die Bedingung nicht anzustreben, dass die Kauf- und Verkaufsgeschäfte mit Edelmetallen und Edelsteinen in Fremdwährung im Edelmetall- und Edelsteinmarkt und die Zahlungsverpflichtungen im Rahmen des Clearings dieser Geschäfte getätigt werden sollten erfüllt und in türkischer Währung akzeptiert werden.

Das Finanzministerium erklärte, dass „bewegliche Sachen“ in der Mitteilung alle Arten von Gütern und Güter umfassen, die nicht unter die Definition von Immobilien fallen.

Erfüllung der Zahlungsverpflichtungen aus abgeschlossenen/abzuschließenden Wertpapierverkaufsverträgen zwischen Gebietsansässigen der Türkei und Gebietsfremden in TL, da die Änderung die Zahlungsverpflichtungen aus abgeschlossenen/abzuschließenden Wertpapierverkaufsverträgen umfasst unter den Einwohnern der Türkei, und es besteht keine Verpflichtung zur Annahme. Mit anderen Worten, Zahlungen zwischen Einwohnern erfolgen in TL, Zahlungen an Ausländer jedoch in Fremdwährung.

Das Datum des Inkrafttretens der Änderung am 19.04.2022 und ab diesem Datum werden Schecks etc. in Fremdwährung ausgestellt. Es ist nicht möglich, die Zahlungsinstrumente für die Erfüllung der Zahlungsverpflichtungen aus Kaufverträgen für bewegliche Sachen zu verwenden, die zwischen Einwohnern der Türkei geschlossen/ausgeführt werden.

Ab dem 19.04.2022 ist es nicht mehr möglich, den Vertragspreis und andere Zahlungsverpflichtungen aus diesen Verträgen in Fremdwährung oder an eine Fremdwährung indexiert in Fahrzeugkaufverträgen zu zahlen, die zwischen Personen mit Wohnsitz in der Türkei abgeschlossen werden.

Die Schaffung, Ausgabe, der Kauf und Verkauf von Kapitalmarktinstrumenten (einschließlich ausländischer Kapitalmarktinstrumente und Hinterlegungsscheine und ausländischer Investmentfondsanteile) in Fremdwährung im Rahmen des Kapitalmarktgesetzes Nr. 6362 und der Verordnungen Die Zahlung von Verbindlichkeiten im Zusammenhang mit Transaktionen in Fremdwährung ist von diesem Anwendungsbereich ausgenommen.

Verträge, die in Bezug auf Transaktionen abgeschlossen wurden, die im Rahmen des Gesetzes Nr. 4749 über die Regulierung der öffentlichen Finanzen und des Schuldenmanagements durchgeführt wurden, und die Verpflichtungen im Zusammenhang mit diesen Verträgen fallen nicht in den Anwendungsbereich der vorgenommenen Änderung am 19.04.2022 (wird befreit).

Autor: Necdet Erginsoy

About admin

Avatar of admin

Check Also

pr sident erdogan gab eine erkl rung zur mitgliedschaft schwedens in der nato ab 36FJwkgy

Präsident Erdoğan gab eine Erklärung zur Mitgliedschaft Schwedens in der NATO ab

Investing.com – In seiner Rede auf dem Treffen der Parlamentsfraktion der AK-Partei sagte Präsident Erdogan über Länder, die sich auf der ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

404 Not Found

404

Not Found

The resource requested could not be found on this server!


Proudly powered by LiteSpeed Web Server

Please be advised that LiteSpeed Technologies Inc. is not a web hosting company and, as such, has no control over content found on this site.