Wie ist die Borsa Istanbul in die Woche gestartet?

Investing.com – Borsa Istanbul verlor letzte Woche an Wert aufgrund der negativen Auswirkungen des russischen Angriffs auf die Ukraine. BIST 100 schloss die Vorwoche bei 1.952,40 Punkten mit einer Abwertung von 3,92 Prozent.

Der BIST 100-Index fiel letzte Woche auf 1.826 Punkte und testete den gleitenden 100-Tage-Durchschnittswert. Nach den Reaktionskäufen aus dieser Region gab es am letzten Geschäftstag der Woche im BIST 100 Index Reaktionskäufe.

Am Wochenende wurde bekannt, dass einige russische Banken aus dem SWIFT-System entfernt wurden. Die Europäische Union hat angekündigt, dass alle Vermögenswerte der russischen Zentralbank ausgesetzt werden. Russland hingegen gab bekannt, dass sein Nuklearsystem als Reaktion auf die Verschärfung der Sanktionen in Alarmbereitschaft versetzt wurde.

Es wird erwartet, dass die Ergebnisse der Gespräche, die heute von den russischen und ukrainischen Behörden an der belarussischen Grenze geführt werden, von den Märkten eingepreist werden.

Borsa Istanbul startete die Woche mit einem Rückgang

Der BIST 100 Index begann den neuen Tag mit einem Rückgang von 1,75 Prozent bei 1,918,31 Punkten . Während die Indizes Technologie , Sport und Metallprodukte und Maschinen stabil blieben, starteten andere Sektoren mit einem negativen Trend in die Woche. Banken begannen den Tag mit einem Rückgang von 1,25 %, während der Rückgang des Holdingindex 1,81 % betrug.

Bei der Eröffnung der Borsa İstanbul hat Özak Gayrimenkul Yatırım Ortaklığı A.Ş. OZKGY , Diriliş Tekstil Sanayi ve Ticaret A.Ş. DIRIT und Ege Seramik Sanayi ve Ticaret A.Ş. EGSER stach mit steigenden Kaufeingängen hervor.

Zu Beginn der Aktien, die den Tag mit einem Rückgang begannen, hat Sönmez Pamuklu Sanayii A.Ş. (IS: SNPAM ), Kaplamin Ambalaj Sanayi ve Ticaret A.Ş. (IS: KAPLM ) und Uzertaş Boya Sanayi Ticaret ve Yatırım A.Ş. (IS: USERB ) kommt.

Autor: Günay Caymaz

About admin

Avatar of admin

Check Also

die britischen m rkte stiegen zum handelsschluss investingcom uk 100 um 121 gestiegen N1qQg7RB

Die britischen Märkte stiegen zum Handelsschluss; Investing.com UK 100 um 1,21 % gestiegen

Investing.com – Vereinigtes Königreich Aktien waren teuerer nach dem Handelsschluss am Freitag, während Zugewinne im Bereich der Mobilfunk ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

404 Not Found

404

Not Found

The resource requested could not be found on this server!


Proudly powered by LiteSpeed Web Server

Please be advised that LiteSpeed Technologies Inc. is not a web hosting company and, as such, has no control over content found on this site.