Wie hat die Borsa Istanbul die Woche begonnen?

LYNXNPEE8P16F L

Investing.com – Während die Borsa Istanbul die meiste Zeit der letzten Woche eine begrenzte Aufwärtsdynamik erlebte, kam es am letzten Geschäftstag der Woche zu einer Korrektur der Aufwärtsbewegung.

Der BIST 100 Index stieg auf 2,047 Punkte, nachdem er letzte Woche bei 1.950 Punkten gestartet war, und fand Unterstützung bei durchschnittlich 1.930 $ in Light-Selling-Transaktionen. Nachdem der BIST 100 das höchste Niveau der Woche erreicht hatte, konnte er nicht dauerhaft im Bereich von 2,010 bis 2,050 Punkten bleiben, der den ganzen Februar über zu beobachten war, und am letzten Arbeitstag der Woche wurde ein Index beobachtet, der unter 2.000 $ hing. Infolgedessen verzeichnete der BIST 100-Index in der vergangenen Woche einen Anstieg von fast 2 Prozent und schloss die Woche bei 1.990 Punkten.

Der Tourismus, einer der volatilen Sektorindizes der letzten Woche, verlangsamte seinen starken Rückgang, der nach der zweiten Februarhälfte in dieser Woche begann, und versucht, eine horizontale Bewegung auf dem Niveau von 480 Punkten zu erreichen.

Banken hatten einen Ausblick, der die Abwärtsdynamik mit einer Aufwertung von fast 1 Prozent letzte Woche nach dem starken Rückgang in der Vorwoche verlangsamte. Der Holding-Index verzeichnete letzte Woche ebenfalls einen Wertzuwachs von 1,5 Prozent, während der Index im Februar das 1.500-Punkte-Band testete, das den niedrigsten Stand des Jahres 2022 darstellt.

Borsa Istanbul begann den Tag mit einem Rückgang

Der BIST 100-Index begann die Woche mit einem Rückgang von 0,43 Prozent bei 1.982,19 Punkten. Technologie- und Bauindizes, insbesondere der Chemie-, Erdöl- und Kunststoffindex, starteten neutral in den Tag. Tourismus und Transport sind die Indizes, die die Woche mit einem Rückgang von 2,58 Prozent bzw. 1,57 Prozent begannen.

Ekiz Kimya Sanayi ve Ticaret A.Ş. (EKIZ), Koleksiyon Mobilya Sanayi AS (KLSYN) und Atlantis Investment Holding A.Ş. (ATSYH) waren die Aktien, die bei der Eröffnung am meisten an Wert gewannen.

Diriliş Tekstil Sanayi ve Ticaret A.Ş. (DIRIT), Uşak Seramik Sanayi A.Ş. (USAK) und Kaplamin Ambalaj Sanayi ve Ticaret A.Ş. (KAPLM)-Aktien waren die Aktien, die mit einer Abwertung von mehr als 5 Prozent zu Beginn der Sitzung den stärksten Rückgang verzeichneten.

Autor: Günay Caymaz

About admin

Avatar of admin

Check Also

umsatzbericht von ross stores gesamtumsatz q1 hat die erwartungen nicht erfullt gXqLhCld

Umsatzbericht von Ross Stores, Gesamtumsatz Q1 hat die Erwartungen nicht erfüllt

Investing.com - Ross Stores sagte in seinem Gewinnbericht für das erste Quartal am Donnerstag, dass seine Einnahmen die Analystenprognosen ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

404 Not Found

404

Not Found

The resource requested could not be found on this server!


Proudly powered by LiteSpeed Web Server

Please be advised that LiteSpeed Technologies Inc. is not a web hosting company and, as such, has no control over content found on this site.