Wie bewegen sich die Kryptowährungsmärkte vor dem Wochenende?

Investing.com – Die Gesamtobergrenzen des Kryptowährungsmarktes gingen diese Woche weiter auf 1,21 Billionen US-Dollar zurück, was einem Rückgang von 6 Prozent vor dem Wochenende entspricht. Die niedrigen Handelsvolumina in den letzten zwei Wochen deuten darauf hin, dass der Abwärtstrend anhält, sich aber verlangsamt.

Andererseits war das Handelsvolumen der letzten 24 Stunden auf den Kryptomärkten die ganze Woche über gering und stieg vor dem Wochenende auf 100 Milliarden US-Dollar. Während bei den Top-100-Kryptowährungen seit gestern ein gemischter Trend zu beobachten ist, befinden sich nun 61 davon auf der Plus-Seite.

Bitcoin in dem Bemühen, aus der Unterstützungszone

Bitcoin (BTC) aufzusteigen, nachdem es in den frühen Morgenstunden stündliche Schlusskurse bei 28.800 $ gesehen hatte, forderte in Richtung der US-Handelszeiten und stieg in Richtung der 29.000-Dollar-Band. Die Parität BTC/USD , die gestern eine ähnliche Preisaktion hatte, wurde bei 29.600 $ abgelehnt und kehrte wieder in die 28.000 $-Band zurück.

Die Bitcoin-Dominanzrate steigt aufgrund von Verlusten auf den Märkten weiter an. Die BTC-Dominanz liegt heute bei 46,3 Prozent.

Wenn wir uns den Bitcoin-Markt in Bezug auf das Transaktionsvolumen ansehen, war zu sehen, dass das Transaktionsvolumen, das Mitte der Woche auf 25 Milliarden Dollar gefallen war, seit gestern gestiegen ist. Das BTC-Transaktionsvolumen, das gestern 36 Milliarden Dollar betrug, ist heute auf 41 Milliarden Dollar gestiegen. Dies deutet darauf hin, dass die Handelsaktivität auf ein kritisches Niveau gestiegen ist.

Die neueste Situation auf dem Altcoin-Markt

Die Top-10-Kryptowährungen bleiben in den Abendstunden positiv, wenn auch niedrig. XRP und Dogecoin , die in den letzten 24 Stunden einen Wertzuwachs von 3 % verzeichneten, wurden zu den aufstrebendsten Altcoins. Ethereum (ETH) hingegen erholt sich nach dem gestrigen starken Rückgang etwas und bewegt sich um die 1.800 $-Grenze.

Zu Beginn der Altcoins, die heute mit ihrem Aufstieg in die Top 100 auffallen, werteten sie knapp 9 Prozent auf und erreichten 23 US-Dollar Ethereum Classic (ETC), NEO bei 11 US-Dollar und Curve (die Käufer bei $ 1,2. CRV fanden) ist verfügbar.

Die Volatilität setzt sich in der alten stabilen algorithmischen Kryptowährung UST fort, die auf den 95. Platz der Top-100-Kryptowährungen gefallen ist. Der UST ist in den letzten 24 Stunden um 53 % auf 0,03 $ gefallen.

Elrond (EGLD) fiel heute unter 70 $ und verlor mehr als 8 Prozent, was ihn zum anderen Altcoin mit dem stärksten Rückgang macht. Dann kamen THORChain (RUNE) und Waves (WAVES), die 5 Prozent verloren.

Autor: Günay Caymaz

About admin

Avatar of admin

Check Also

der ceo von binance macht auf den unterschied zwischen der baisse 2018 und der aktuellen periode aufmerksam iuxjdWJO

Der CEO von Binance macht auf den Unterschied zwischen der Baisse 2018 und der aktuellen Periode aufmerksam

Investing.com – Der CEO von Binance wies auf einen entscheidenden Unterschied zwischen dem Bärenmarkt im Jahr 2018 und dem aktuellen Markt hin ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

404 Not Found

404

Not Found

The resource requested could not be found on this server!


Proudly powered by LiteSpeed Web Server

Please be advised that LiteSpeed Technologies Inc. is not a web hosting company and, as such, has no control over content found on this site.