Wichtige Entwicklungen des Tages in der Kryptogeldbranche

LYNXMPEDAC13D L

Investing.com – Wir haben eine Nachrichtenzusammenfassung vorbereitet, die wir unter den Höhepunkten des Tages in der Kryptogeldbranche zusammengestellt haben.

SHIB-Verbrennungsrekord in den letzten zwei Wochen gebrochen

Das kürzlich gestartete Shiba -Verbrennungsportal hat in nur zwei Wochen 25 Milliarden SHIB verbrannt. In den letzten 24 Stunden wurde aufgezeichnet, dass 290 Millionen SHIB-Token verbrannt wurden.

Seit das Portal online ging, wurden 25 Milliarden SHIB-Token im Wert von etwa 496.500 $ verbrannt.

Djed wird nach dem Start des öffentlichen Testnetzes zum besten Stablecoin im Cardano Netzwerk

Zahlungslösungsunternehmen COTI, Stablecoin des Cardano-Netzwerks Veröffentlichung des öffentlichen Testnetzes von djed.

Mit der Entwicklung des Cardano-Ökosystems wächst auch der Bedarf an Cardano-basierten Stablecoins. Die wichtigsten Konkurrenten in diesem Bereich sind LiqwidX, ADADAO und Djed, die miteinander konkurrieren.

Spotify baut mit Roblox eine eigene Insel in Metaverse

Spotify bereitet sich darauf vor, mit seiner Erweiterung Metaverse als erste Musikplattform in dieses Feld einzusteigen.

Die Metaverse-Initiative von Spotify wird von Roblox unterstützt, einem Multiplayer-Online-Spiel, das sich durch die Erstellung virtueller Einstellungen auszeichnet, die es Spielern ermöglichen, Erfahrungen in diesem neuen Markt zu erstellen und zu teilen.

Zentralbank von Argentinien verbietet Krypto-Aktivitäten von Kreditgebern

Teilweises Krypto-Verbot in Argentinien, ein Darlehen in Höhe von 45 Mrd Das Land kam, nachdem er die Einrichtung genehmigt hatte.

Die argentinische Zentralbank (BCRA) gab am Donnerstagnachmittag bekannt, dass die Banken des Landes ihren Kunden den Zugriff auf Krypto-Assets verbieten.

Quellen gaben an, dass Banken ab heute Kunden keine Krypto-Handelsdienste mehr anbieten sollten.

Charles Hoskinson verdeutlicht Cardanos niedrigen TVL

In einem kürzlich veröffentlichten Tweet erklärte Charles Hoskinson, CEO von Cardano, dass der gesperrte Gesamtwert (TVL) von Cardano behauptete, er sei niedrig, weil gestakete Coins seien nicht berücksichtigt. Hoskinson erklärte, dass Benutzer ihre ADA-Token nicht sperren müssen, um Krypto-Assets zu staken. Laut

CEO von Cardano wird die TVL von Blockchain 19 Milliarden US-Dollar erreichen, wenn gestakete Altcoins hinzugefügt werden. Diese Zahl macht das Cardano-Netzwerk zur drittgrößten Smart-Contract-Plattform.

CEO von Binance: „Krypto ist sicherer als Fiat“

Changpeng Zhao, Gründer und CEO von Binance, der weltweit größten Kryptowährungsbörse, Chainalysis Er behauptete, dass Kryptowährungen im Allgemeinen sind sicherer als Fiat-Währungen, während ihre Daten einen extrem niedrigen Prozentsatz der Übernahme von Kriminalität zeigen.

CZ wies unter Berufung auf Statistiken der Blockchain-basierten Analyseplattform Chainalysis darauf hin, dass die Zahl der illegalen Transaktionen im Kryptoraum im vergangenen Jahr 0,15 Prozent des gesamten Transaktionsvolumens im Laufe des Jahres ausmachte.

In Bezug auf Chainalysis-Daten erreichten Verbrechen im Zusammenhang mit Kryptowährungen im vergangenen Jahr ein Allzeithoch von 14 Milliarden US-Dollar, ein Anstieg von 79 % gegenüber 7,8 Milliarden US-Dollar im Jahr 2020.

In Anbetracht des massiven Wachstums von Krypto-Transaktionen in Höhe von insgesamt 15,8 Billionen US-Dollar (ein Anstieg von 567 % gegenüber 2020) im vergangenen Jahr war der Anteil illegaler Adressen mit nur 0,15 Prozent aller Transaktionen offenbar sehr gering .

Autor: Günay Caymaz

About admin

Avatar of admin

Check Also

Cardano wird zum dritthäufigsten Phishing-Kryptoprojekt

Investing.com - Phishing-Angriffe gehören laut Untersuchungen zu den am häufigsten verwendeten Methoden von Krypto-Geld-Betrügern cardano(ADA ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

302 Found

302

Found

The document has been temporarily moved.