VW-Chef sagt, ein Krieg gegen die Ukraine könne der Wirtschaft mehr schaden als einer Pandemie

LYNXNPEE2C0M5 L

Autor – Geoffrey Smith

Investing.com – Volkwagen CEO Herbert Diess sagte in einem Interview am Donnerstag, dass der andauernde Krieg in der Ukraine den Schaden angerichtet hat Wirtschaft Er sagte, es könnte schlimmer sein, als die Pandemie gegeben habe.

Diess sagte der Financial Times: „Die Gefahr dieses Krieges für Deutschland und Europa ist groß“ und wies auf die Risiken „massiver Preiserhöhungen, Energieknappheit und Inflation“ hin. genannt.

Solche Befürchtungen haben sich im starken Wertverlust des Euro seit dem russischen Angriff manifestiert. Die Marktteilnehmer glauben, dass der Schaden für die Wirtschaft die Normalisierungspläne der Europäischen Zentralbank (EZB) für die Geldpolitik untergraben wird.

Wenige Tage vor Diess‘ Warnung musste VW, Europas größter Autohersteller, die Produktion einiger Modelle in Deutschland, wie etwa des Porsche Taycan, aufgrund von Komponentenengpässen einstellen. Die Gruppe liefert hauptsächlich elektrische Kabel und Kabelbäume aus der Ukraine.

VW hatte zuvor die Produktion in seinen Werken in Kaluga und Nischni Nowgorod, südwestlich von Moskau, eingestellt. Der Autohersteller ist einer von vielen globalen Automobilkonglomeraten, die die Produktion nach Finanzsanktionen der USA und der EU eingestellt haben, die den Import zuverlässiger Teile in ihre Werke nahezu unmöglich gemacht haben. Die Aktivitäten von VW in Russland sind jedoch kleiner als im übrigen Europa.

Obwohl Diess sagte, er befürworte die „höchste Stufe“ von Sanktionen gegen Russland, forderte er auch die Wiederaufnahme der Verhandlungen.

„Für eine Gesellschaft wie Deutschland, die von russischer Energie, ihren Rohstoffen abhängig ist … Stellen Sie sich ein Szenario vor, in dem wir die Beziehungen zu Russland abbrechen – was (es sei denn) der Konflikt ist (es sei denn) wir wahrscheinlich müssen – Sie möglicherweise keine Energie mehr kaufen können und dies wird Europa und Deutschland betreffen, würde zu einer Situation führen, die es erheblich beeinträchtigen könnte.“

Die Argumente von Diess ähneln denen von Bundeskanzler Olaf Scholz. Diese Woche weigerte sich die Scholz-Regierung, sich den USA und Großbritannien anzuschließen, um russische Energieimporte zu verbieten, da sie keine kurzfristigen Alternativen hatten.

Diess‘ Verhandlungswunsch wurde einigermaßen befriedigt, da die Außenminister der Ukraine und Russlands in der Türkei zusammenkommen sollten. Das Treffen wird der höchste Kontakt zwischen den beiden Ländern seit dem Angriff Russlands auf die Ukraine sein. Nachrichtenquellen berichteten, dass unter anderem die Möglichkeit eines Treffens zwischen den Staatsoberhäuptern diskutiert werde. Dies wäre ein viel größerer Schritt zur diplomatischen Lösung des Krieges.

About admin

Avatar of admin

Check Also

umsatzbericht von ross stores gesamtumsatz q1 hat die erwartungen nicht erfullt gXqLhCld

Umsatzbericht von Ross Stores, Gesamtumsatz Q1 hat die Erwartungen nicht erfüllt

Investing.com - Ross Stores sagte in seinem Gewinnbericht für das erste Quartal am Donnerstag, dass seine Einnahmen die Analystenprognosen ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

404 Not Found

404

Not Found

The resource requested could not be found on this server!


Proudly powered by LiteSpeed Web Server

Please be advised that LiteSpeed Technologies Inc. is not a web hosting company and, as such, has no control over content found on this site.