Visa startet Programm für NFT-Entwickler

LYNXNPEE281O7 L

Investing.com – Der globale Zahlungsriese Visa kündigte im Oktober letzten Jahres die Vorbereitung eines Programms für NFT-fokussierte Ersteller von Inhalten an. Jetzt wurde bekannt gegeben, dass dieses Programm offiziell gestartet wurde.

Visa zielt darauf ab, Entwicklern bei der Entwicklung ihrer Projekte im Zusammenhang mit NFTs im Rahmen des Programms zu helfen. Das Programm, das voraussichtlich ein Jahr dauern wird, bietet Content-Erstellern, darunter Künstlern, Musikern, Modedesignern und Filmemachern, Schulungen zu NFTs.

Das Programm wird Visas Team von Krypto-Produkt- und Strategieführern betreuen und Themen wie die Bewertung von Interaktionen zwischen zentralen Blockchain-Netzwerken, Smart Contracts und NFT-Märkten behandeln.

Es wird geschätzt, dass derzeit fast 50 Millionen Künstler, Musiker und Schöpfer weltweit Inhalte als Vollzeit- oder Teilzeit-Einnahmequelle veröffentlichen. Mit einer geschätzten Marktgröße von über 100 Milliarden US-Dollar gilt die Kreativwirtschaft als eine der am schnellsten wachsenden Kategorien kleiner Unternehmen.

Visa sagt, dass es darauf abzielt, Urhebern dabei zu helfen, NFTs zu nutzen und diese Branche zugänglicher zu machen, indem sie besser verstehen, worauf sie sich konzentrieren müssen, um digitales Eigentum und kreative Assets zu monetarisieren.

Der Krypto-Chef von Visa, Cuy Sheffield, erklärte, dass NFTs viele verschiedene Verwendungszwecke haben können, wenn Inhaltsersteller ihre Investitionen in diesem Sektor erhöhen, und dass sie Menschen unterstützen möchten, die NFTs als Brücke zu neuen Zielgruppen, Produkten und Dienstleistungen nutzen möchten .

Cuy Sheffield, der sagte, dass dieses Programm erst der Anfang sei, betonte, dass sie ständig neue Produkte und Lösungen entwickeln, einschließlich Inhaltsersteller und Plattformen für ihre Kunden.

Visa trat erstmals im August 2021 in die NFT-Branche ein, indem es ein NFT aus der CryptoPunk-Sammlung kaufte. Nach der Übernahme sprach der Krypto-Chef von Visa über die Absichten des Unternehmens, eine wichtige Rolle in der NFT-Branche zu spielen. Visa möchte seinen Kunden ermöglichen, NFTs einfach zu handeln, genau wie traditionelle Produkte im E-Commerce.

Der globale Zahlungsriese entwickelte sein Schöpferprogramm mit dem NFT-Künstler Micah Johnson, einem pensionierten professionellen Baseballspieler. Durch das Kreativprogramm von Visa möchte Johnson aufstrebende Künstler auf ihren eigenen NFT-Reisen begleiten.

Zusätzlich zum Mentoring leistet Visa eine einmalige Zahlung, um Entwicklern beim Wachstum zu helfen. Der Krypto-Chef von Visa, Cuy Sheffield, gab die Höhe dieser Zahlung nicht bekannt.

Autor: Günay Caymaz

About admin

Avatar of admin

Check Also

pr sident erdogan ich mag keine kryptow hrungen 3SA91RpC

Präsident Erdogan: „Ich mag keine Kryptowährungen“

Investing.com – Präsident Recep Tayyip Erdoğan traf sich im Rahmen des Programms zum Gedenken an Atatürk, Jugend- und Sporttag am 19. Mai mit ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

404 Not Found

404

Not Found

The resource requested could not be found on this server!


Proudly powered by LiteSpeed Web Server

Please be advised that LiteSpeed Technologies Inc. is not a web hosting company and, as such, has no control over content found on this site.