US SEC erzielt kleinen Sieg im Rechtsstreit mit Ripple Labs

LYNXMPEE0214A L

Investing.com – Während der Rechtsstreit zwischen Ripple und der SEC auf Hochtouren läuft, geht der Kampf der Parteien, den Fall zu ihren Gunsten zu wenden, in diesem Prozess weiter.

Bei den jüngsten Entwicklungen in Bezug auf den Fall hatte sich die Ripple-Seite vor einigen Tagen einen Vorteil verschafft. In der aktuellen Situation soll sich die US-Börsenaufsichtsbehörde (SEC) einen Vorteil verschafft haben. Der jüngste Antrag der SEC auf Verlängerung eines Explorationsprogramms in Bezug auf Ripple-Mitbegründer Chris Larsen und Ripple-CEO Brad Garlinghouse wurde bestätigt.

Der Rechtsstreit zwischen der SEC und Ripple begann im Dezember 2020 mit dem Vorwurf, dass die nicht registrierten 1,3 Milliarden US-Dollar an Verkäufen von Ripples nativem Token XRP durch die SEC ein unfairer Vorteil waren.

Ripple kämpft seit Beginn des Rechtsstreits darum, zu beweisen, dass XRP kein Wertpapier, sondern ein Service-Token ist, das bei internationalen Zahlungen verwendet wird.

Während die endgültige Entscheidung als Sieg für die SEC angesehen wurde, denken einige Marktkommentatoren, die den Fall verfolgen, dass die SEC versucht, Zeit zu gewinnen, um neue Beweise gegen Ripple zu finden.

Was bedeutet die vom Gericht gesetzte Frist?

Die Verlängerungsverfügung gibt den Angeklagten bis zum 8. April Zeit, um auf die Anschuldigungen der SEC zu reagieren. Nach der Entscheidung der SEC bezüglich der zusätzlichen Entdeckung werden die Gründer von Ripple zu einem vereinbarten Termin in der zweiten Aprilhälfte auf die Vorwürfe reagieren.

Die SEC argumentierte, dass es verfrüht sei, ein Prozessaufdeckungsprogramm zu akzeptieren, bis einzelne Beklagte eine Antwort erhalten hätten. Die Institution gewinnt somit Zeit, um ihre endgültige Entscheidung für XRP hinauszuzögern.

SEC – Während die Ripple-Klage seit letztem Jahr andauert, wurde der Preis von Ripple-Token während dieser Zeit aufgrund der Entwicklungen in der Klage mit gelegentlichen volatilen Bewegungen gedrückt. Der größte Schlag für XRP war, dass einige große Kryptowährungsbörsen zu Beginn des Rechtsstreits den Handel mit XRP einstellten.

Jüngste Situation bei XRP

XRP befindet sich seit der letzten Februarwoche mit volatilen Preisbewegungen im Aufwärtstrend, nachdem es im ersten Quartal 2022 knapp unter 0,7 $ seinen Tiefpunkt erreicht hatte … setzt seinen Lauf fort.

Nachdem XRP/USD am vergangenen Wochenende in die 0,80-Dollar-Band eingetreten ist, scheint es diese Woche auf Widerstand bei 0,84 Dollar zu stoßen. Es scheint, dass der leichte Vorteil der SEC im Fall zwischen Ripple und SEC im XRP-Markt bisher nicht eingepreist wurde.

Autor: Günay Caymaz

About admin

Avatar of admin

Check Also

pr sident erdogan ich mag keine kryptow hrungen 3SA91RpC

Präsident Erdogan: „Ich mag keine Kryptowährungen“

Investing.com – Präsident Recep Tayyip Erdoğan traf sich im Rahmen des Programms zum Gedenken an Atatürk, Jugend- und Sporttag am 19. Mai mit ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

404 Not Found

404

Not Found

The resource requested could not be found on this server!


Proudly powered by LiteSpeed Web Server

Please be advised that LiteSpeed Technologies Inc. is not a web hosting company and, as such, has no control over content found on this site.