US-Institutionen werden zusammenarbeiten, um den Krypto-Austausch zu regulieren

LYNXMPEDA71MJ L

Investing.com – Gary Gensler, Vorsitzender der U.S. Securities and Exchange Commission (SEC), hat die U.S. Commodity Futures Trading Commission (CFTC) eingeladen, zusammenzuarbeiten, um Wege zur Regulierung des Kryptowährungsaustauschs zu erkunden.

SEC und CFTC werden Kryptobörsen gemeinsam regulieren

Der Präsident der US-amerikanischen SEC, Gensler, sagte, dass, wenn die SEC mit der CFTC zusammenarbeitet, Anlageprodukte mit und ohne Wertpapiere gemeinsam gehandelt werden und dass sie die Plattformen gesünder organisieren könnten.

Die SEC ist befugt, wertpapierbezogene Transaktionen börsennotierter Unternehmen zu beaufsichtigen und zu regulieren, während die CFTC Warentermingeschäfte reguliert. Während die Tätigkeitsbereiche dieser beiden Regulierungsbehörden klar sind, wird seit Jahren darüber gestritten, welche Anlageklassen Kryptowährungen einführen werden. Insbesondere behauptet die SEC weiterhin, dass einige Vermögenswerte auf den Kryptowährungsmärkten Wertpapiere als Anlagevehikel seien.

Tatsächlich ist der Fall von Ripple – SEC, der von allen relevanten Marktteilnehmern aufmerksam verfolgt wird, noch anhängig.

SEC und CFTC arbeiten zusammen, um Klarheit in die Krypto-Anlageklasse zu bringen. Es wird angenommen, dass die Regulierung von Kryptogeldbetreibern und -unternehmen gesünder sein wird, nachdem die Definition von Krypto-Assets zwischen den beiden Institutionen geklärt ist.

Die USA ergreifen Maßnahmen nach der Unterzeichnung der Krypto-Durchführungsverordnung

Der Appell des SEC-Vorsitzenden Gary Gensler an die CFTC im letzten Monat, dass US-Präsident Joe Biden den Bundesbehörden des Landes die Krypto übergeben hat -Asset-Sektor kommt, nachdem er die Durchführungsverordnung unterzeichnet hat, um die Arbeit an der Verordnung zu beschleunigen. Der SEC-Vorsitzende Gary Gensler gilt als einer der eifrigsten, die Kryptoindustrie in den USA zu regulieren.

Während die Bemühungen zur Krypto-Regulierung in vielen Ländern fortgesetzt werden, gibt es noch kein Land, das einen klaren Rahmen bietet. Die meisten Länder zielen darauf ab, Kryptowährungen und Unternehmen, die in diesem Bereich tätig sind, unter das Gesetz zu bringen und ein sicheres Umfeld zu schaffen, um mehr Unternehmen an ihre Grenzen zu locken. Im vergangenen Jahr kamen die führenden Krypto-Unternehmen der Branche in den USA zusammen und forderten die Regulierung von Kryptowährungen und eine Klarheit auf dem Gebiet.

Autor: Günay Caymaz

About admin

Avatar of admin

Check Also

stepn in china verboten versucht sich nach einem starken sturz zu erholen 67VJE54R

STEPN, in China verboten, versucht sich nach einem starken Sturz zu erholen

Investing.com - STEPN (GMT), basierend auf Solana , dem neuesten von den chinesischen Verboten betroffenen Projekt , legte heute 20 Prozent zu ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

404 Not Found

404

Not Found

The resource requested could not be found on this server!


Proudly powered by LiteSpeed Web Server

Please be advised that LiteSpeed Technologies Inc. is not a web hosting company and, as such, has no control over content found on this site.