Upgrade des Cardano-Netzwerks abgeschlossen: Neue Projekte erwartet

Investing.com – Cardano (ADA) ist derzeit das Krypto-Asset mit der zweitbesten Performance unter den Top-10-Kryptowährungen im Zeitraum der vergangenen Woche. Unter den Top-10-Kryptowährungen rangiert Avalanche (AVAX) mit über 30 Prozent wöchentlichen Gewinnen an erster Stelle, während Cardano zusammen mit Ethereum und Solana über 15 Prozent liegt Wertsteigerung.

Cardano wechselt den Besitzer bei 0,94 $, ein Anstieg von 5 % in den letzten 24 Stunden. Die relativ bessere Leistung von Cardano als andere große Krypto-Assets in den letzten Tagen kann auf die Zunahme der Anzahl der in seinem Ökosystem entwickelten Projekte, die als seine interne Dynamik angesehen wird, und die jüngsten Entwicklungen im Netzwerk zurückgeführt werden.

Cardanos Entwicklerfirma Input Output Global (IOG) konzentriert sich auf die Optimierung und Verbesserung des Netzwerks. Heute hat IOG das neueste Update-Angebot veröffentlicht, das die Limits für Plutus-Skriptspeichereinheiten pro Block von 56 Millionen auf 62 Millionen erhöht.

Das Unternehmen gab bekannt, dass dieses Update bei der Skalierbarkeit des Netzwerks helfen wird. Es wird als eine der neuesten Komponenten von Cardano angesehen, da mit Plutus eine intelligente Vertragsintegration in das Netzwerk erreicht wurde.

Mit Plutus können Benutzer ohne technische Kenntnisse und Codeschutz effizient ihre eigenen Smart Contracts erstellen. Mit Plutus, das als eines der wettbewerbsfähigsten Produkte von Cardano gezeigt wird, wollen die Manager die Probleme im DeFi-Sektor beseitigen und mehr Benutzer zum Ökosystem hinzufügen.

Cardano tritt in eine neue Ära ein

IOG fügte hinzu, dass das Update am 21. März um 00:44 UTC in Kraft tritt, wenn das Netzwerk sein 328. Periodenlimit erreicht . Das Unternehmen hob das enorme Wachstum der letzten Monate hervor und teilte die Erwartung, dass sich dieses Wachstum auch in Zukunft fortsetzen wird.

In diesem Sinne warnte das Unternehmen auch vor der möglichen Zunahme des Netzwerkverkehrs infolge neuer DeFi-Projekte, die in Cardano gestartet wurden, und neuer Benutzer, die in das Netzwerk eintreten. Dementsprechend wird berichtet, dass es insbesondere bei NFT-Exits oder einem Token-Launch zu Engpässen im Netzwerk kommen kann.

In der Erklärung der IOG wurde erklärt, dass sie sich mit dem Wachstum des Cardano-Ökosystems auf die Skalierungsphase konzentrieren, während die Aufrechterhaltung von Sicherheit und Dezentralisierung eine Priorität ist, und sie werden sich auf die Verbesserung der Geschwindigkeit und der Netzwerkkapazität konzentrieren Zeit.

5 Cardano-basierte Projekte werden voraussichtlich im Jahr 2022 veröffentlicht

Die Begeisterung für die Plattform steigt, da interessante Projekte in der Cardano-Kette angekündigt werden. Einige dieser Projekte werden voraussichtlich im Jahr 2022 im Cardano-Netzwerk umgesetzt.

Profila

Eine der auffälligsten Bewegungen, die in letzter Zeit im Internet zu beobachten sind, ist die deutlich gestiegene Nachfrage nach Web 3.0. Web 3.0 ist als aktualisierte Version des Internets bekannt, die die Blockchain-Technologie verwendet, um Benutzern mehr Macht zu geben. Profila wird als eines der oben genannten Blockchain-Projekte mit der Mission beschrieben, eine Plattform zu sein, die den Benutzern mehr Kontrolle über ihre eigenen Daten gibt.

Ardana

Ardana ist Cardanos erfolgreichstes stabiles Krypto-Asset-Center und ermöglicht es Benutzern, Cardanos native ADA-Token in einem Staking-System einzulösen. Ardana fungiert als Stablecoin namens dUSD, das gegen den US-Dollar abgesichert ist. Diese dezentrale Stablecoin wird es den Benutzern ermöglichen, dUSD auf Cardano zu drucken, zu verkaufen und zu kaufen und sie dann in besicherten Vermögenswerten wie ADA-Token zu verwenden.

Djed

Ein weiteres spannendes Projekt mit Schwerpunkt auf stabiler Kryptowährung, das in Cardano entwickelt wurde, ist Djed. Djed ist ein Stablecoin, der algorithmisches Design verwendet, um Smart Contracts zu erstellen. Diese Verträge sollen den Preis des festen Krypto-Assets viel stabiler machen. In diesem Zusammenhang soll es eine hervorragende Kryptowährung für die dezentrale Finanzierung sein.

Empowa

Ein weiteres Projekt, das derzeit für Aufregung im Cardano-Ökosystem sorgt, ist Empowa, ein Sozialkapitalprojekt zur Finanzierung des Immobilienbaus in Subsahara-Afrika. Derzeit zielt das Projekt darauf ab, einen Knappheitskreislauf auf dem afrikanischen Wohnungsmarkt anzugehen, der zu Finanzierungsmangel, hohen Kapitalkosten, Angebotsengpässen und hohen Baukosten geführt hat.

Revuto

Revuto ist ein Projekt, das mit Fokus auf kostenpflichtige digitale Plattformen entwickelt wurde. Cardano-basiertes Revuto zielt darauf ab, Zahlungen für alle Ihre Abonnements über ein einziges zentrales Konto zu tätigen. Es ist auch geplant, Rabatte und automatische Einlöseprämien für alle Ihre Abonnements anzubieten, um die Zahlung mit dem nativen Token von Revuto zu fördern.

Cardano scheint ein aufregendes Jahr vor sich zu haben und eine Reihe einflussreicher Projekte wurden bereits im Blockchain-Netzwerk gestartet. Diese fünf Projekte stellen die interessantesten Cardano-Entwicklungen dar, die im Jahr 2022 Gestalt annehmen.

Autor: Günay Caymaz

About admin

Avatar of admin

Check Also

der legend re basketballspieler magic johnson bringt die nft kollektion auf den markt NuHwBT6P

Der legendäre Basketballspieler Magic Johnson bringt die NFT-Kollektion auf den Markt

Magic Johnson, einer der wichtigsten Namen im Basketball, stellte die NFT-Serie vor. Die am 7. Juni erscheinende Sammlung zeigt legendäre ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

404 Not Found

404

Not Found

The resource requested could not be found on this server!


Proudly powered by LiteSpeed Web Server

Please be advised that LiteSpeed Technologies Inc. is not a web hosting company and, as such, has no control over content found on this site.