Umsatzbericht von Walt Disney, Gesamtumsatz im 2. Quartal hat die Erwartungen nicht erfüllt

LYNXNPEB6R0AQ L

Investing.com – In seinem Gewinnbericht für das zweite Quartal am Mittwoch sagte Walt Disney, dass seine Einnahmen die Analystenprognosen nicht erreichten und dass die Prognosen niedrig seien.

Das Unternehmen meldete einen Umsatz von 1,08 US-Dollar pro Aktie mit einem Gesamtumsatz von 19,25 Milliarden US-Dollar, während Analysten in Umfragen von Investing.com erwartet hatten, dass das Unternehmen 1,19 US-Dollar pro Aktie und einen Gesamtumsatz von 20,05 Milliarden US-Dollar verdienen würde.

In den Märkten nach Börsenschluss wurden Walt Disney-Aktien bei 105,80 $ gehandelt, mit 0,58 % unverändert nach dem Gewinnbericht.

In den Märkten nach Börsenschluss wurden Walt Disney-Aktien bei 105,80 $ gehandelt, mit 0,58 % unverändert nach dem Gewinnbericht.

Im Laufe des Jahres fielen die Aktien von Walt Disney um 32 %. Der Index S&P 500 , auf dem die Aktie gehandelt wird , fiel um 17 %.

Walt Disney Nach anderen wichtigen Umsatzberichten in der Kommunikationsdienstleistungsbranche

meldete Alphabet C am 26. April einen Umsatz von 24,62 USD pro Aktie im ersten Quartal, einen Gesamtumsatz von 68,01 USD B ausgedrückt. Die Erwartungen lagen bei 25,59 $ pro Aktie bei einem Gesamtumsatz von 68,06 Mrd. $.

Der Umsatz von Meta Platforms am 27. April übertraf die Schätzungen der Analysten und verbuchte im ersten Quartal 2,72 USD pro Aktie, was einem Gesamtumsatz von 27,91 Mrd. USD entspricht. Die Analysten von Investing.com hatten mit 2,56 US-Dollar pro Aktie bei einem Gesamtumsatz von 28,28 Milliarden US-Dollar gerechnet.

About admin

Avatar of admin

Check Also

Die französischen Märkte fielen zum Handelsschluss; CAC 40 um 0,90 % gesunken

Investing.com - Frankreichs Aktien fielen nach Handelsschluss am Mittwoch Technologie, Die Gesundheitund Gas & Wasserfiel, als die Aktien der ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

302 Found

302

Found

The document has been temporarily moved.