Uber, Spotify und Oshkosh stiegen, während Darden einbrach

LYNXMPED502NE ORUBS L

Autor – Geoffrey Smith

Investing.com

  • Uber (NYSE: (007): (9) UBER ) kletterte um 5,7 % auf ein Drei-Wochen-Hoch. Das Unternehmen kündigte an, alle lizenzierten New Yorker Taxis in seiner App aufzulisten. Dies ist die größte jemals in den USA geschlossene Partnerschaftsvereinbarung dieser Art und eine deutliche Abkehr von der direkten Wettbewerbspolitik. Das Unternehmen hat auch Mühe, in einem angespannten Arbeitsmarkt Fahrer zu finden.
  • Oshkosh (NYSE: OSK ) stieg um 5,8 %. Die US-Post gab bekannt, dass sie 50.000 elektrische Lieferwagen im Wert von 2,98 Milliarden US-Dollar bei dem Unternehmen bestellt hat.
  • Spotify (NYSE: SPOT ) legte um 4,3 % zu. Der Verlag hat seine Probleme mit Alphabet (NASDAQ: GOOGL ) über die Gebühren für die Aufnahme in den Google Play App Store gelöst. Ein anderes Unternehmen, das mit Alphabet streitig ist Match Group (NASDAQ: MTCH ) stieg ebenfalls um 3,7 %.
  • Darden Restaurants (NYSE: DRI ) fiel um 2,2 %. Die Kette, der Olive Garden gehört, enttäuschte das ganze Jahr über mit ihrer Prognose. Es sieht jetzt einen Gewinn pro Aktie von 7,30 bis 7,45 US-Dollar gegenüber den Erwartungen von 7,50 US-Dollar vor.
  • Traeger (NYSE: COOK ) fiel um 17 %. Das Unternehmen prognostizierte einen starken Wachstumsrückgang aufgrund dessen, was es als „Auswirkungen des Inflationsdrucks und geopolitischer Probleme auf die Verbraucherstimmung und willkürliche Ausgaben“ beschrieb. Die Umsatzprognose des Unternehmens von 850 Millionen US-Dollar lag 100 Millionen US-Dollar unter den Erwartungen, während die EBITDA-Schätzung 30 % unter den Schätzungen der Wall Street lag.
  • Hello Group (NASDAQ: MOMO ) ging um 10,7 % zurück. Die chinesische Gaming- und Social-Media-Gruppe meldete im letzten Quartal ein unter den Erwartungen liegendes Ergebnis. Sein Einkommen entsprach jedoch den Erwartungen.
  • FactSet Research (NYSE: FDS ) stieg um 2,2 %. Der Gewinn des Unternehmens im letzten Quartal lag 10 % über den Erwartungen von 3,27 $. Der Datenanbieter gab auch eine Gewinnprognose von rund 12,95 USD heraus, 40 Cent über der Schätzung der Wall Street.

About admin

Avatar of admin

Check Also

umsatzbericht von ross stores gesamtumsatz q1 hat die erwartungen nicht erfullt gXqLhCld

Umsatzbericht von Ross Stores, Gesamtumsatz Q1 hat die Erwartungen nicht erfüllt

Investing.com - Ross Stores sagte in seinem Gewinnbericht für das erste Quartal am Donnerstag, dass seine Einnahmen die Analystenprognosen ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

404 Not Found

404

Not Found

The resource requested could not be found on this server!


Proudly powered by LiteSpeed Web Server

Please be advised that LiteSpeed Technologies Inc. is not a web hosting company and, as such, has no control over content found on this site.