Top-Krypto-News des Tages

LYNXNPEC4I1KY L

Investing.com – Sie können einen Blick auf die Nachrichtenzusammenfassungen werfen, die wir aus den herausragenden Entwicklungen in der Kryptogeldbranche in der Fortsetzung unseres Inhalts zusammengestellt haben.

. Nach dem geplanten Rückzug führte der Blockchain-Zahlungsgigant drei Überweisungen an die Börsen Bitstamp und Bittrex durch. Ripple bewegte in drei Transaktionen XRP-Token im Wert von 39,3 Millionen Dollar.

Diese Transaktion wird Berichten zufolge durchgeführt, um Betriebskosten mit XRP-Token zu decken und Kunden weltweit im Rahmen des Programms zu bezahlen.

Die Hackergruppe Anonymous bot russischen Truppen 52.000 BTC für jeden Panzer

Für die berühmte Hackergruppe Anonymous, um ihre Panzer an russische Soldaten zu spenden Bitcoin . soll Zahlungen anbieten. Die Hacker boten BTC im Wert von 52.000 $ für jedes gespendete Kampffahrzeug.

Die ukrainische Seite versucht, die russische Invasion nicht nur mit Waffen und direkten Konfrontationen, sondern auch mit einem digitalen Angriff zu stoppen. Vor einigen Tagen kündigte der stellvertretende Ministerpräsident der Ukraine, Mykhailo Fedorov, an, dass die Regierung eine IT-Armee aufstellen werde.

Der große Plan des CEO von Bigger Entertainment, Shiba

Steven Cooper, CEO von Bigger Entertainment, zu verbrennen, Shiba Inu die Einäscherung von Shiba Inu, um die Versorgung zu reduzieren. Cooper erklärte auf Twitter, dass er erwartet, dass Entwickler 20 % oder mehr des Angebots der Kryptowährung verbrennen werden.

Steven Cooper, CEO von Bigger Entertainment, einem Krypto-Unterhaltungsunternehmen, organisierte kürzlich Shiba Inu-Verbrennungspartys. In einem Tweet, den er teilte, sagte Cooper, dass der Zweck der Shiba Inu-Brennparty nicht darin bestand, den Preis der scherzhaften Kryptowährung zu erhöhen, sondern ihr Angebot zu reduzieren.

Ukraine bricht Airdrop für Kryptospender ab

Die Ukraine gab bekannt, dass sie einen geplanten Airdrop für Kryptospender nach der Invasion Russlands absagt.

Der stellvertretende Premierminister Mykhalio Fedorov teilte auf Twitter mit, die Zahl der Menschen, die im Kampf gegen den Angriff auf die Ukraine helfen wollen, steigt von Tag zu Tag. Er kündigte an, dass wir bald NFT ausstellen werden, um die ukrainischen Streitkräfte zu unterstützen.

Spenden an die Ukraine nehmen weiter zu

Krypto-Spenden an die Ukraine nehmen weiter zu. Gestern wurde berichtet, dass die Spenden nach der Ankündigung eines Airdrops für Krypto-Spender 50 Millionen Dollar überschritten haben. Die ukrainische Regierung hingegen kündigt weiterhin neue Krypto-Assets zur Spende an. Schließlich wurden Dogecoin Spenden angenommen.

Ein CryptoPunk NFT wurde an Ethereum Wallet gesendet, das kürzlich zur Spende geöffnet wurde. Darüber hinaus sammelte UkraineDAO 6,3 Millionen US-Dollar durch die Versteigerung eines einzigartigen NFT, das die Flagge des Landes darstellt.

CZ sagt, dass Binance die Sanktionsregeln für Russland einhalten wird

Changpeng Zhao, CEO von Binance, wandte sich an Medienvertreter, die falsche Berichte über die Entscheidung von Krypto-Börsen machten, russische Bürger nicht zu sanktionieren .

Changpeng Zhao sagte in einem Tweet, dass er eine Diskrepanz zwischen der Entscheidung von Binance und dem, was die Medien sagten, bemerkt habe – ohne eine bestimmte Quelle zu nennen.

CZ wies kürzlich darauf hin, dass einige Banken die Durchsetzungsregeln einhalten. Er erklärte auch, dass Binance dasselbe tun würde, aber die Medien stellten es so dar, dass es keine Sanktionen gegen die Russen verhängt und gegen die Sanktionsregeln verstößt.

EU stimmt Kryptomaßnahmen gegen Russland zu

Mögliche nicht näher bezeichnete Schritte der Moskauer Regierung zur Umgehung von Sanktionen wurden von den EU-Finanzministern erörtert.

Der Franzose Bruno Le Maire sagte auf einer Pressekonferenz am Mittwoch, dass die europäischen Finanzminister Maßnahmen ergreifen werden, um zu verhindern, dass Russland den Kryptomarkt nutzt, um die Finanzsanktionen der EU gegen Moskau zu umgehen.

Autor: Günay Caymaz

About admin

Avatar of admin

Check Also

stepn in china verboten versucht sich nach einem starken sturz zu erholen 67VJE54R

STEPN, in China verboten, versucht sich nach einem starken Sturz zu erholen

Investing.com - STEPN (GMT), basierend auf Solana , dem neuesten von den chinesischen Verboten betroffenen Projekt , legte heute 20 Prozent zu ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

404 Not Found

404

Not Found

The resource requested could not be found on this server!


Proudly powered by LiteSpeed Web Server

Please be advised that LiteSpeed Technologies Inc. is not a web hosting company and, as such, has no control over content found on this site.