Tether will mit Reserve-Update transparenter werden

Investing.com – Tether , ein führendes Unternehmen für festverzinsliche Kryptoanlagen auf den Kryptowährungsmärkten, gab bekannt, dass es plant, seine Handelsschuldverschreibungen in seinen Reserven zu reduzieren.

Im Gespräch mit CNBC auf dem Paris Blockchain Week Summit sagte Paolo Ardoino, Chief Technology Officer von Tether, dass das Verhältnis der Handelsschulden des USDT-Emittenten zu den Reserven reduziert wird.

Paolo Ardoino sagte, dass sie eine solche Entscheidung während des Compliance-Prozesses getroffen hätten, dass die gewerblichen Schuldtitel in den Reserven im Vergleich zum gleichen Zeitraum des Vorjahres von 44 Prozent auf 30 Prozent reduziert worden seien, und dass diese Schuldtitel bestanden aus US-Staatsanleihen.

Krypto-Investoren sind neugierig auf die Reservestruktur des Unternehmens, das den größten Stablecoin des Marktes verwaltet. Denn für Tether-Reserven wurde noch keine offizielle Inspektion durchgeführt. Es ist bekannt, dass USDT-Reserven aus Fiatgeld, Kryptogeld und Schuldtiteln bestehen.

Tether-Reserven hingegen waren in den letzten Jahren ein stark umstrittenes Thema. Insbesondere die US-Regierungsbehörden verfolgten die Tether-Reserven genau. Die Commodity Futures Trading Commission (CFTC) verhängte jedoch eine Geldstrafe von 41 Millionen US-Dollar gegen das Unternehmen und berief sich auf die irreführende Aussage von Tether, dass der Stablecoin USDT durch Fiatgeld gedeckt sei.

Paolo Ardoino, Chief Technology Officer von Tether, erklärte, dass das Thema Transparenz aufgrund des zunehmenden Wettbewerbs auf dem Markt für feste Krypto-Assets in der kommenden Zeit im Vordergrund stehen werde.

Wie ist die Versorgung mit Tether (USDT)?

Das Angebot an USDT, der größten Stablecoin, wird derzeit mit 82,67 Milliarden US-Dollar verzeichnet. Diese Marktkapitalisierung macht USDT zum drittgrößten Krypto-Asset, während das Angebot an USDT im letzten Jahr um 80 Prozent gestiegen ist.

Für USDT, das von verschiedenen Blockchain-Netzwerken unterstützt wird, stechen Tron und Ethereum unter diesen Netzwerken hervor. Standard-Ledger-Protokoll von USDT, Ethereum und Tron , Solana , Algorand, EOS , Liquid Network, Omni, Avalanche und Bitcoin Cash . unterstützt von insgesamt 9 Netzwerken.

Tethers (USDT) 10. Netzwerk wurde Kusama Network

In der letzten Ankündigung von Tether wurde angegeben, dass USDT auch vom Kusama-Netzwerk von Polkadot unterstützt wird. Es wurde angekündigt, dass USDT an der ersten Parachain Statemine im Kusama-Netzwerk arbeiten wird.

In der Erklärung von Tether wird die Bereitstellung im Kusama-Netzwerk als Meilenstein angesehen. In der Ankündigung wurde festgestellt, dass die Verwendung von USDT auf dezentralisierten Plattformen eine wichtige Annehmlichkeit für Entwickler sein wird, während die Meinung vertreten wird, dass feste Krypto-Assets ein erhebliches Potenzial für dezentralisierte Anwendungen mit mehreren Netzwerken haben.

Tethers größter Konkurrent, während USDC dieses Jahr mit einer Marktkapitalisierung von 50 Milliarden US-Dollar das fünftgrößte Krypto-Asset ist. Der Stablecoin von Circle ist im vergangenen Jahr um 355 Prozent gewachsen und wächst weiter. Fixed Crypto Assets hingegen machen als Markt mit einer Gesamtgröße von 186 Milliarden Dollar etwa 10% des Gesamtmarktes aus.

Autor: Günay Caymaz

About admin

Avatar of admin

Check Also

stepn in china verboten versucht sich nach einem starken sturz zu erholen 67VJE54R

STEPN, in China verboten, versucht sich nach einem starken Sturz zu erholen

Investing.com - STEPN (GMT), basierend auf Solana , dem neuesten von den chinesischen Verboten betroffenen Projekt , legte heute 20 Prozent zu ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

404 Not Found

404

Not Found

The resource requested could not be found on this server!


Proudly powered by LiteSpeed Web Server

Please be advised that LiteSpeed Technologies Inc. is not a web hosting company and, as such, has no control over content found on this site.