Tesla errichtet in Shanghai eine zweite Fabrik mit einer Kapazität von 450.000 Fahrzeugen

LYNXMPEE5C00B L

Tesla installiert nun seine zweite Montagekette direkt neben der bestehenden Gigafactory 3 in Shanghai. Es wird eine Produktionskapazität von 450.000 zusätzlichen Fahrzeugen pro Jahr geben. Diese neue Produktionslinie ist Berichten zufolge auf die Produktion von Model 3 und Model Y ausgerichtet.

Tesla hat vor wenigen Tagen mit den chinesischen Behörden verhandelt, um die Erlaubnis zur Wiederaufnahme der Produktion in seiner Gigafactory in Shanghai zu erhalten. Aufgrund der Verpflichtung, aufgrund der Epidemie zu Hause zu bleiben, hat das Werk einen Produktionsausfall von 50.000 Einheiten erlitten. Der amerikanische Hersteller überredete seine Mitarbeiter, eine Weile in der Anlage zu schlafen, um die verlorene Zeit aufzuholen. Zu diesem Zweck verteilt Tesla tragbare Betten an seine Mitarbeiter, die es ihnen ermöglichen, nachts in der Einrichtung zu bleiben.

Pekings „Zero Covid“-Politik scheint Teslas Hitze nicht ausgelöscht zu haben. So sehr, dass der Hersteller in Shanghai eine zweite Produktionslinie baut. Diese neue Montagekette wird eine jährliche Produktionskapazität von 450.000 Einheiten haben. Die Montagekette wird Teil der Gigafactory 3 sein, die Ende 2019 mit der Produktion von Elektrofahrzeugen begonnen hat. Mit diesem Projekt sucht Tesla nach einer Möglichkeit, seine weltweite Produktion von 936.000 Einheiten zu verdoppeln. Die Gigafactory in China produzierte im Jahr 2021 484.130 Einheiten des Modells 3 und des Modells Y, was Tesla 51,7 Prozent seiner gesamten weltweiten Produktion von 936.000 Einheiten liefert.

321.000 Fahrzeuge des Modells 3 und des Modells Y wurden im vergangenen Jahr an Kunden in China ausgeliefert. Das waren sogar 17 Prozent mehr als im Vorjahr 2020. Elon Musk hält diesen Ländermarkt für sehr vielversprechend. Die restlichen 163.130 Fahrzeuge aus der Inlandslieferung der Produktion in China wurden aus den anderen Märkten von Tesla nach Deutschland und Japan verschifft. Tatsächlich sind Beamte und Experten der Meinung, dass Teslas Ziel darin besteht, 2 Millionen Einheiten pro Jahr in Shanghai zu erreichen, und das ist eine Frage der Zeit.

Shanghai Gigafactory ist die einzige Automobilfabrik in China, die vollständig im Besitz eines ausländischen Investors ist. Peking ist der Ansicht, dass die Aktivitäten von Tesla auf dem asiatischen Kontinent langfristig zu den Führungsbemühungen dieser Region im Bereich Elektrofahrzeuge beitragen werden. Tatsächlich sagte die Tesla-Administration in ihrer letzten Erklärung, dass die chinesische Regierung ihnen geholfen habe, die Produktion wieder aufzunehmen. Auf diese Weise wurden 6.000 Mitarbeiter in der Gigafactory zur Arbeit gebracht, indem alle möglichen Vorkehrungen gegen die Epidemie getroffen wurden.

China International Radio

-iDeal News Center-

About admin

Avatar of admin

Check Also

yellen us finanzministerin er wird japan sudkorea und indonesien besuchen hnQgECGG

Yellen, US-Finanzministerin; Er wird Japan, Südkorea und Indonesien besuchen

Laut einer Erklärung des US-Finanzministeriums wird Finanzministerin Janet Yellen nächsten Monat nach Asien reisen. Yellen, die vom 12. bis 13 ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

302 Found

302

Found

The document has been temporarily moved.