Tag im Voraus: Beschäftigungsbericht, Arbeitslosenquote, PPI

LYNXNPEBA50FU L

Autor – Sam Boughedda

Investing.com – Ölpreise, nachdem Präsident Joe Biden angekündigt hat, dass er 180 Millionen Barrel Öl aus der Strategic Petroleum Reserve verwenden wird (SPR)-Aktien rutschten am Donnerstag weiter, obwohl die Aktien fielen.

Biden kämpft mit den Zapfsäulenpreisen für Benzin, da er weiß, dass die amerikanischen Wähler von steigenden Preisen für Kraftstoff und Haushaltswaren betroffen sind.

Am Freitag wird die Regierung ihren März-Beschäftigungsbericht freigeben. Es wird erwartet, dass der Bericht Anzeichen von Fortschritten auf dem Arbeitsmarkt zeigt, auch wenn die am Donnerstag veröffentlichte Kerninflation einen Preisanstieg in der gesamten Wirtschaft zeigte.

Trotz niedrigerer Ölpreise gibt es keine Garantie dafür, dass die Zapfsäulenpreise deutlich sinken werden. Die OPEC+ hat beschlossen, zumindest im Mai an ihrem stufenweisen Produktionsplan festzuhalten.

Anleger können sich jedoch darüber freuen, dass das erste Quartal vorbei ist. Aktien hatten ihr schlechtestes Quartal seit 2020, als die Aktien von Technologie- und großen Unternehmen angesichts der steigenden Inflation einbrachen. Russlands andauernder Krieg in der Ukraine hat die Dosis der Unsicherheit erhöht.

Drei Entwicklungen, die die Märkte heute wahrscheinlich beeinflussen werden:

1. Beschäftigungsbericht

Heute wird der Beschäftigungsbericht außerhalb der Landwirtschaft für den 1. April und März geteilt. Analysten erwarten einen Anstieg von 490.000 Arbeitsplätzen im Monatsvergleich von 654.000, aber auch Revisionen werden im Fokus stehen.

2. Arbeitslosenquote

USA März Arbeitslosenquote Nichtbeschäftigung wird heute geteilt und beträgt 3,7 % im Vergleich zu 3,8 %, die im Februar gemeldet wurden, laut Analysten, die von Investing.com verfolgt werden sein.

3. PPI

Andererseits ISM Manufacturing PMI wird voraussichtlich 59 Punkte betragen. Der vorherige Messwert war 58,6 Punkte.

About admin

Avatar of admin

Check Also

brasilianische m rkte stiegen zum handelsschluss bovespa um 139 gestiegen JBZLRGlx

Brasilianische Märkte stiegen zum Handelsschluss; Bovespa um 1,39 % gestiegen

Investing.com – Brasilien Aktien waren teuerer nach dem Handelsschluss am Freitag, während Zugewinne im Bereich der Rohstoffe , Finanzen ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

404 Not Found

404

Not Found

The resource requested could not be found on this server!


Proudly powered by LiteSpeed Web Server

Please be advised that LiteSpeed Technologies Inc. is not a web hosting company and, as such, has no control over content found on this site.