Ripple Netzwerk Update: Welche Änderungen wird es bei XRP geben?

Investing.com – Ripple ist dabei, seine Server auf eine neue Version zu aktualisieren. Derzeit stimmen XRP-Validierer über das langwierige Update ab, das die NFT-Funktion in das XRP-Ledger (XRPL) bringen wird.

Ripple hat sein XLS-20-Angebot im Mai letzten Jahres eingereicht, das es Benutzern ermöglichen wird, NFTs auf dem XRP-Ledger zu drucken. Das Angebot wird den Benutzern auch den Zugriff auf Assets, automatische Urheberrechte und verschiedene andere Funktionen ermöglichen.

Ripple hat auch einige Versuche unternommen, die Netzwerkleistung und Skalierbarkeit zu verbessern. Ein NFT-Devnet wurde eingerichtet, das von potenziellen Entwicklern verwendet werden soll, die den XLS-20-NFT-Standard in dem Open-Source-Projekt namens Clio testen möchten.

NFT-Devnet, gegründet von Ripple, gab bekannt, dass detaillierte Tests durchgeführt wurden, um die Stabilität, Effizienz und Skalierbarkeit des NFT-Codes zu messen, um dem steigenden Volumen von Ledger gerecht zu werden.

Abstimmung läuft

XRP-Validatoren stimmen für ein Versions-Upgrade, das das Drucken, Übertragen und Brennen von NFT auf XRP Ledger ermöglicht. Denn eine vorzunehmende Änderung in XRPL ist nicht von einem einzigen Entscheidungsmechanismus abhängig. Die Mehrheit der Validierer im Netzwerk muss es für das Update akzeptieren.

Derzeit wurden 3 Vorschläge zur Genehmigung durch den Validator eingereicht. Wenn zwei dieser 3 Vorschläge eine Mehrheit von 80 Prozent erreichen, wird die aktuelle Serverversion auf Version 1.9.1 aktualisiert.

Andererseits heißt es, dass es auch bei mehrheitlich angenommenem Update zu einer Wartezeit in den nächsten zwei Wochen kommt. Die Tests werden während dieser Wartezeit fortgesetzt, und wenn Probleme auftreten, kann die Möglichkeit in den Vordergrund treten, das Update zurückzuziehen.

Jüngste Situation des XRP-Preises

Parallel zu den Kryptomärkten, die weiterhin unter Druck stehen, ist zu sehen, dass der XRP-Preis weiterhin auf den niedrigsten Niveaus liegt. XRP bewegt sich um den Unterstützungspreis der letzten Woche herum, heute um 0,4 $.

Auf der anderen Seite die Entwicklung der Einführung der NFT-Funktion in das XRP-Netzwerk, obwohl es den Anschein hat, dass es noch nicht eingepreist wurde, das XRP-Transaktionsvolumen, das in den letzten zwei Tagen unter 1 Milliarde US-Dollar gefallen ist , ist seit gestern auf 1,5 Milliarden Dollar gestiegen.

Autor: Günay Caymaz

About admin

Avatar of admin

Check Also

Cardano wird zum dritthäufigsten Phishing-Kryptoprojekt

Investing.com - Phishing-Angriffe gehören laut Untersuchungen zu den am häufigsten verwendeten Methoden von Krypto-Geld-Betrügern cardano(ADA ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

302 Found

302

Found

The document has been temporarily moved.