Minister Muş: „Wir erwarten, dass das Handelsvolumen zwischen der Türkei und der EU in diesem Jahr 200 Milliarden Dollar erreichen wird“

LYNXMPEE7C015 L

Die ordentliche Sitzung der Versammlung der Industriekammer Istanbul (ICI) im März fand in der Versammlungshalle Odakule Fazıl Zobu mit der Hauptagenda „Die Probleme unserer Wirtschaft, unserer Exporte und unserer Industrie aufgrund globaler wirtschaftlicher Entwicklungen und der Russland-Ukraine-Krieg und die Suche nach Lösungen“. ICI-Vorstandsvorsitzender Erdal Bahçıvan hielt die Eröffnungsrede des Treffens, Handelsminister Mehmet Muş nahm als Gast teil und bewertete die Tagesordnung.

ISO-Vorstandsvorsitzender Erdal Bahçıvan erklärte in seiner Rede, dass der Krieg zwischen Russland und der Ukraine erhebliche Risiken und negative Auswirkungen für die Türkei und die Welt mit sich bringe und dass die Türkei wichtige Beziehungen zu beiden unterhalte Länder in vielen Bereichen, von der Versorgung mit landwirtschaftlichen Produkten bis zum Export, von der Energie bis zu den Rohstoffen.Er wies darauf hin, dass er starke Beziehungen zum Tourismussektor und starke Verbindungen habe. Aus diesem Grund betonte ICI-Vorstandsvorsitzender Erdal Bahçıvan, dass es für die Türkei von entscheidender Bedeutung sei, ihre Beziehungen zu diesen Ländern wie in der Vergangenheit, heute und in der Zukunft sorgfältig und ausgewogen zu pflegen.Wir haben 5,8 Milliarden Dollar verdient Exporte und 29 Milliarden Dollar Importe mit diesem Land.Wir haben ein Gesamthandelsvolumen von 7,4 Milliarden Dollar mit der Ukraine, 2,9 Milliarden Dollar Exporte und 4,5 Milliarden Importe.Wir sind ein sehr wichtiger Lieferant im Bereich Energie und Agrarprodukte , insbesondere im Bereich Energie und landwirtschaftliche Produkte. Ebenso sind unsere Agrar- und Eisen- und Stahlimporte aus der Ukraine auf einem erheblichen Niveau. Die Tatsache, dass mehr als 80 Prozent unserer Weizenimporte aus diesen beiden Ländern stammen, ist eine wichtige Quelle der Anfälligkeit Unsere Abhängigkeitsrate von importiertem Öl, Erdgas und Kohle ist mit 26 Prozent recht hoch, dementsprechend 2 Prozent importierter Energievorleistungen. Selbst bei einer Kürzung um 0 % ist die Türkei mit einem Produktionsverlust von 2,1 Prozent nach Litauen und Griechenland das am drittstärksten betroffene Land. Ein weiterer wichtiger Einflussbereich ist zweifellos der Tourismus. Im Jahr 2021 besuchten 4,7 Millionen Touristen aus Russland und 2,1 Millionen Touristen aus der Ukraine unser Land. Während Russland das Land ist, in dem wir die meisten Touristen beherbergen, hat sich die Zahl der Touristen aus der Ukraine, die an dritter Stelle steht, in den letzten fünf Jahren fast verdoppelt. Wie die Zahlen zeigen, ist es klar, dass das Kriegsumfeld unser Handels- und Tourismusvolumen mit diesen beiden Ländern verringern, unsere Lieferketten stören, unsere Lebensmittel- und Energierechnungen erhöhen und den Leistungsbilanzsaldo negativ beeinflussen wird.“

Bahçıvan erklärte, dass diese Situation es erfordere, in einem Jahr, das mit dem Ziel begann, einen neuen Exportrekord zu brechen, einen Leistungsbilanzüberschuss zu erzielen und mit einer hohen Inflation zu kämpfen, vorsichtiger vorzugehen, sagte Bahçıvan , „Ich möchte an dieser Stelle betonen, dass gerade im Energiebereich die Stärkung der Lieferkettensicherheit unseres Landes durch die Diversifizierung der Lieferkanäle in vielen Bereichen, die Unterstützung der Produktion auf Basis heimischer und sauberer Energieressourcen und die Steigerung der Energieeffizienz von entscheidender Bedeutung sind . Ebenso sollte die Import- und Produktionspolitik der für unser Land äußerst strategischen Agrarprodukte, insbesondere Sonnenblumen- und Futterpflanzen, überprüft und für die kommenden Jahre eine deutlich stärkere Agrarpolitik und Produktionsstrategie etabliert werden ICI-Vorstandsvorsitzender Erdal Bahçıvan betonte, dass die türkischen Schiffe und Lastwagen, die aufgrund des Krieges in den russischen und ukrainischen Häfen verbleiben, und die von Zeit zu Zeit auftretenden Schwierigkeiten bei alternativen Transportrouten den Handel negativ beeinflussen, und sagte: „Mit der intensiven und hingebungsvollen Arbeit der Ministerien für Handel, auswärtige Angelegenheiten, Verkehr und Infrastruktur, die in den Häfen wartenden Schiffe werden wieder in die Türkei zurückgebracht.“ Er dankte für die Bemühungen um die Lösung logistischer Probleme, insbesondere für seine Abreise in die Türkei, und erwähnte auch die Bedeutung von Bahçıvan das Handelsministerium legt einen Fahrplan für die Unternehmen im Bereich Logistik und Finanzierung für den Handel mit den beiden Ländern fest

Ergänzung zu den Eingangsgeschäftsdokumenten s Harnstoff sollte anerkannt werden

Bahçıvan ging in seiner Rede auf eine Reihe weiterer wichtiger Probleme ein und sagte: „Ein wichtiges Problem besteht darin, dass die Exportprozesse von Waren, die mit der aktiven Veredelung für den Export nach Russland und in die Ukraine importiert werden nicht vollständig. Aus diesem Grund werden unsere Unternehmen in eine schwierige Situation geraten, da sie ihren Verpflichtungen nicht nachkommen können. Die zusätzliche Zeit für eingehende Transaktionsdokumente wird unsere Unternehmen in der Branche entlasten. Um die Beschäftigung in unseren Branchen, die durch den intensiven Handel mit beiden Ländern Produktions- und Exporteinbußen erleiden, nicht zu beeinträchtigen, ist es wichtig, Beschäftigungsförderungen, insbesondere Kurzarbeitergeld, und Kreditmöglichkeiten zu günstigen Konditionen anzubieten. In ähnlicher Weise wird die effektive Nutzung der Kredit- und Versicherungsmechanismen der Eximbank bei Exporten in zwei Länder die Last unserer Industriellen verringern. Wir sind fest davon überzeugt, dass die Eximbank auch in der kommenden Zeit der stärkste Geschäftspartner unserer Branche sein wird, sowohl im Hinblick auf die durch den Krieg verursachten Probleme als auch im Hinblick auf die Erschließung neuer Märkte. Das Kapital der Turk Eximbank soll gestärkt werden, um unsere Exporteure und Exporteure qualifiziert unterstützen zu können. Ich möchte übrigens sagen, dass wir die Einrichtung des Exportförderungsfonds, der darauf abzielt, das Problem der Sicherheiten beim Zugang von Exporteuren zu Finanzierungen zu beseitigen, sehr wichtig finden. Ich möchte jedoch betonen, dass wir es nicht richtig finden, dass dieser Fonds Garantien für KMU mit niedrigen Limits bietet und dass auch große Unternehmen mit höheren Limits von diesem Fonds profitieren sollten.“

It’s ein guter Zeitpunkt, um die aufrichtigen Beziehungen zur EU zu beschreiben

Bahçıvan betonte, dass der Krieg zwischen Russland und der Ukraine einmal mehr aufschlussreich sei, um zu zeigen, wie sehr Europa die Türkei brauche, die dabei eine Schlüsselrolle spiele Prozess, und sagte:

Muş: „Die Aktualisierung der Zollunion wird zu beiden Seiten beitragen“

Handelsminister Mehmet Muş wies auch darauf hin, dass die höchste Inflation in der in den letzten 40 Jahren in der Welt erlebt hat und sagte: „Der Anstieg der Energie- und Rohstoffpreise verursacht sowohl eine inländische Inflation als auch einen ernsthaften Einfluss auf die globale Inflation. Wir sollten sie bei der Bewertung der Situation berücksichtigen.“

Minister Muş erwähnte auch, dass die Zollunion zwischen der Türkei und der Europäischen Union aktualisiert werden sollte, und sagte: „Wir erwarten, dass das Handelsvolumen zwischen der Türkei und der EU zunimmt nähern sich in diesem Jahr der 200-Milliarden-Dollar-Grenze. Es liegt auf der Hand, dass die 1994 mit einem so großen Handelspartner unterzeichnete Zollunion aktualisiert werden muss. Das Update wird nicht nur der Türkei, sondern auch der EU zugutekommen. Dies zu verzögern bedeutet, den Wohlstand zu verzögern, der für beide Seiten gewonnen wird.“ Handelsminister Mehmet Muş sagte auch: „Sowohl unsere Regierung als auch das Handelsministerium werden unseren Industriellen und Produzenten weiterhin zur Seite stehen. Die Schritte, die wir unternehmen, werden auf der Ökonomie basieren. Alle unsere Industriellen können ihre Investitionen entsprechend fortsetzen.“

-iDeal News Center-

About admin

Avatar of admin

Check Also

pr sident erdogan gab eine erkl rung zur mitgliedschaft schwedens in der nato ab CzezgjwB

Präsident Erdoğan gab eine Erklärung zur Mitgliedschaft Schwedens in der NATO ab

Investing.com – In seiner Rede auf dem Treffen der Parlamentsfraktion der AK-Partei sagte Präsident Erdogan über Länder, die sich auf der ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

404 Not Found

404

Not Found

The resource requested could not be found on this server!


Proudly powered by LiteSpeed Web Server

Please be advised that LiteSpeed Technologies Inc. is not a web hosting company and, as such, has no control over content found on this site.