Microsoft investiert im Rahmen seiner Web3-Pläne in das Blockchain-Unternehmen ConsenSys

LYNXNPEB6L0A8 L

Investing.com – Microsoft (NASDAQ: MSFT ), Google (NASDAQ: GOOGL ), Meta und Twitter beteiligen sich neu am Rennen um ein Engagement in der Blockchain-Industrie . Investitionen tätigen. In diesem Zusammenhang investierte der Technologiegigant in das Blockchain-Unternehmen ConsenSys.

Ethereum ConsenSys wurde von Joseph Lubin gegründet und hat in seiner letzten Finanzierungsrunde 450 Millionen US-Dollar aufgebracht. Somit steigerte das Unternehmen mit diesen Mitteln seinen Marktwert auf 7 Milliarden Dollar. Neben Microsoft führten Unternehmen wie Parafi Capital, SoftBank und Temasek die Finanzierungsrunde an.

Nach Angaben von ConsenSys werden die neuen Mittel für die Beschäftigungssteigerung und das Wachstum im NFT-Sektor verwendet, indem fast 600 Mitarbeiter eingestellt werden.

Microsofts web3-Richtlinie

Microsoft wandte sich an ConsenSys, nachdem es die Blockchain-Dienste von Azure im Mai letzten Jahres heruntergefahren hatte. Derzeit arbeiten beide Unternehmen zusammen, um ihren Benutzern den Quorum Blockchain Service anzubieten.

Der Technologieriese Microsfot kaufte für 69 Milliarden Dollar auch das Videospielunternehmen Activision Blizzard, den Entwickler weltberühmter Spiele wie Call of Duty und Warcraft. Während dies als der höchste Kaufbetrag in der Gaming-Welt verzeichnet wurde, wurde der Deal als Versuch des Unternehmens interpretiert, seinen Platz im Metaverse-Bereich zu sichern.

Darüber hinaus ist Microsfot über Astar Network auch mit einer anderen intelligenten Vertragsplattform Polkadot verbunden.

Was ist ConsenSys?

ConsenSys wurde 2014 gegründet und entwickelt Software, die im Ethereum-Netzwerk läuft. Das Unternehmen hat im vergangenen Jahr mit seinen dezentralen Finanzen (DeFi), NFTs, Metaverse, Web3 und anderen Aktivitäten im Krypto-Ökosystem ein erhebliches Wachstum verzeichnet.

Consensys gilt auch als die treibende Kraft hinter der Entwicklung von MetaMask, dem weltweit beliebtesten Wallet für Kryptowährungen. Es hat auch einen Dienst namens Infura, eine Suite von Tools, die Entwicklern helfen, Anwendungen für das Ethereum-Netzwerk zu erstellen.

Autor: Günay Caymaz

About admin

Avatar of admin

Check Also

eine klage gegen den grunder do kwon steht auf der tagesordnung w hrend die terra abstimmung weitergeht i93uLw2b

Eine Klage gegen den Gründer Do Kwon steht auf der Tagesordnung, während die Terra-Abstimmung weitergeht

Investing.com - Laut lokalen südkoreanischen Nachrichtenquellen Terra wurde ein Ponzi-Betrugsfall gegen Do Kwon, den Gründer, vorgebracht ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

404 Not Found

404

Not Found

The resource requested could not be found on this server!


Proudly powered by LiteSpeed Web Server

Please be advised that LiteSpeed Technologies Inc. is not a web hosting company and, as such, has no control over content found on this site.