Medtronic übertrifft die Erwartungen im zweiten Quartal nicht und senkt die Umsatzaussichten

moved LYNXMPEI1215L L

Autor – Dhirendra Tripathi

Investing.com – Medtronic (NYSE: (8)MDT (8)M007 ) fiel am Dienstag um 0,3 %. Es senkte seine Prognose für das jährliche Umsatzwachstum von 9 % auf 7-8 %.

Das Unternehmen führte diese revidierte Prognose auf „die Tatsache zurück, dass die Pandemie den Markt stärker als erwartet beeinflusst hat, und die Probleme, die das Gesundheitspersonal im zweiten Quartal des Geschäftsjahres erlebt hat“. Er erwartet, dass diese Probleme in der zweiten Hälfte des Geschäftsjahres anhalten werden. Diese Schwierigkeiten führten dazu, dass das Unternehmen im zweiten Quartal hinter den Analystenprognosen zurückblieb.

Die niedrigere Prognose von Medtronic folgt einem niedriger als erwarteten Umsatz im zweiten Quartal, wo die Auswirkungen der Delta-Variante weiterhin zu spüren sind. Die Pandemie hat die Behandlung anderer Krankheiten in den letzten zwei Jahren gestört. Während die Arbeitsbelastung des Personals in Kliniken und Krankenhäusern weiterhin hoch war, hatten Patienten Angst davor, wegen anderer Krankheiten behandelt zu werden.

Das Gesundheitsunternehmen hat sein bereinigtes Gewinnziel pro Aktie von 5,65 bis 5,75 $ nicht geändert.

Die Verkäufe von Beatmungsgeräten gingen im zweiten Quartal zurück, da der Delta-Effekt gegen Ende des Quartals nachließ. Ohne die Auswirkungen des Umsatzrückgangs bei Beatmungsgeräten stieg der Umsatz von Medical Surgery auf organischer Basis um 6 %.

Der organische Umsatz im Herz-Kreislauf-Portfolio stieg um 3 %.

Geografisch aufstrebende Märkte wuchsen im Zehnerbereich, angeführt von China, Lateinamerika, Naher Osten und Afrika sowie Südasien. Der Umsatz in den Schwellenländern belief sich auf 1,4 Milliarden US-Dollar, was 18 % des Gesamtumsatzes des Unternehmens entspricht, und glich den Rückgang in den USA durch ein niedrigeres einstelliges Wachstum in Industrieländern außerhalb der USA aus.

Der Gesamtumsatz im zweiten Quartal stieg um 3 % auf 7,8 Milliarden US-Dollar. Der bereinigte Gewinn pro Aktie stieg dank höherer Margen um 29 % auf 1,32 US-Dollar.

About admin

Avatar of admin

Check Also

die britischen m rkte stiegen zum handelsschluss investingcom uk 100 um 277 gestiegen z3eMPaGN

Die britischen Märkte stiegen zum Handelsschluss; Investing.com UK 100 um 2,77 % gestiegen

Investing.com - Britische Aktien stiegen nach Handelsschluss am Freitag Industrie Transport, Lebensversicherung/Versicherungund ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

404 Not Found

404

Not Found

The resource requested could not be found on this server!


Proudly powered by LiteSpeed Web Server

Please be advised that LiteSpeed Technologies Inc. is not a web hosting company and, as such, has no control over content found on this site.