Massiver Anstieg der Ethereum-Gasgebühren

Mit dem Anstieg der Stablecoin-Transaktionen Ethereum hat sich die Gasgebühr in den letzten zwei Tagen vervierfacht.

Nach Angaben des Blockchain-Forschers Etherscan ist die Ethereum-Gasgebühr in zwei Tagen fast um das Vierfache gestiegen.

Der Hauptgrund für den Anstieg war, dass USDT- und USDC-Adressen sehr aktiv waren. Insbesondere USDT-Transaktionen nahmen bei Uniswap und 1inch deutlich zu.

Als der Wert von Ethereum unter 2000 $ fiel, obwohl die Gasgebühr in Dollar fiel, führte eine erhöhte Aktivität im Netzwerk zu einem Anstieg der Gebühren in USD. Um ein Beispiel zu nennen, die Überweisungskosten von 1 USDT betrugen mehr als 20 $. Es sollte betont werden, dass im Moment viel USDT transferiert wurde.

Gestern wurden 22 Milliarden USDT über das Ethereum-Netzwerk transferiert.

Terras Stablecoin UST hat einen massiven Rückgang erlitten, was dazu führt, dass Anleger sich Sorgen um Stablecoins machen. Auch der USDT war von dieser Krise betroffen und fiel kurzzeitig unter 1 Dollar. Tether CTO Paolo Ardoino schlug vor, dass einige Investoren ihre Bestände verkauften, weil sie USDT mit UST verwechselten.

Dieser Artikel wurde ursprünglich auf Paranfil

veröffentlicht.

About admin

Avatar of admin

Check Also

stepn in china verboten versucht sich nach einem starken sturz zu erholen 67VJE54R

STEPN, in China verboten, versucht sich nach einem starken Sturz zu erholen

Investing.com - STEPN (GMT), basierend auf Solana , dem neuesten von den chinesischen Verboten betroffenen Projekt , legte heute 20 Prozent zu ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

404 Not Found

404

Not Found

The resource requested could not be found on this server!


Proudly powered by LiteSpeed Web Server

Please be advised that LiteSpeed Technologies Inc. is not a web hosting company and, as such, has no control over content found on this site.