LHC steigt, da UnitedHealth das Home-Care-Geschäft ausbaut

LYNXMPED102ZJ L

Autor – Dhirendra Tripathi

Investing.com – LHC Group (NASDAQ: (98LHC0.8) ) gewann 7,4 %. UnitedHealth (NYSE: UNH ) hat bekannt gegeben, dass die Tochtergesellschaft des Unternehmens, Optum, den Hauskrankenpflegeanbieter für 170 USD pro Aktie übernehmen wird.

LHC schloss am Montag bei 157,23 $.

Laut dem Bericht des Wall Street Journal wird LHC mit dem Deal einschließlich seiner Schulden auf 6 Milliarden US-Dollar geschätzt, und die Transaktion wird voraussichtlich in der zweiten Hälfte des Jahres 2022 abgeschlossen.

Die Mitbegründer von LHC, Keith und Ginger Myers, werden nach der Fusion persönlich 10 Millionen US-Dollar in Aktien der UnitedHealth Group investieren. Es wird erwartet, dass die Übernahme die Prognose des bereinigten Nettogewinns je Aktie der UnitedHealth Group für 2022 unterbieten, 2023 einen bescheidenen Beitrag leisten und in den Folgejahren stark vorankommen wird.

Ein Großteil des häuslichen Gesundheits- und Hospiznetzwerks des LHC befindet sich im Besitz von Partnerschaften mit Krankenhäusern. Das Unternehmen sagt, dass es mehr als 500.000 Patienten pro Jahr behandelt.

Die Nachfrage nach häuslicher Pflege nahm zu, da Patienten Pflegeheime mieden und sich kostengünstigeren Alternativen zuwandten. Dieser Trend hat sich mit der Pandemie beschleunigt. Aus diesem Grund sind Akteure wie UnitedHealth und der Konkurrent Humana (NYSE: HUM ) bestrebt, diesen Bereich zu betreten.

Humana erwarb Kindred at Home im vergangenen Jahr und gab etwa 5,7 Milliarden US-Dollar für eine 60-prozentige Beteiligung an dem Unternehmen aus.

UnitedHealth befindet sich derzeit in einem Kartellkrieg mit dem Justizministerium, das es daran hindert, das Gesundheitstechnologieunternehmen Change Healthcare (NASDAQ: CHNG ) zu erwerben. Beamte argumentieren, dass UnitedHealth es nutzen könnte, um seiner Versicherungseinheit zu helfen, mit dem Wettbewerb fertig zu werden.

About admin

Avatar of admin

Check Also

die britischen m rkte stiegen zum handelsschluss investingcom uk 100 um 121 gestiegen N1qQg7RB

Die britischen Märkte stiegen zum Handelsschluss; Investing.com UK 100 um 1,21 % gestiegen

Investing.com – Vereinigtes Königreich Aktien waren teuerer nach dem Handelsschluss am Freitag, während Zugewinne im Bereich der Mobilfunk ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

404 Not Found

404

Not Found

The resource requested could not be found on this server!


Proudly powered by LiteSpeed Web Server

Please be advised that LiteSpeed Technologies Inc. is not a web hosting company and, as such, has no control over content found on this site.