Hyundai will seinen Marktanteil bei Elektroautos bis 2030 auf 7 Prozent steigern

LYNXMPEB2G041 L

Hyundai Motor Company hat einen strategischen Fahrplan vorgestellt, um das Ziel der Elektrifizierung zu beschleunigen und gleichzeitig nachhaltige Fortschritte zu erzielen. Gemäß der von der Geschäftsleitung von HMC angekündigten Strategie konzentriert sich Hyundai auf Umsatz- und Finanzleistungsziele bis 2030.

Hyundais Roadmap für Elektrofahrzeuge (BEV) der nächsten Generation wird unterstützt durch: Stärkung der BEV-Produktlinien, Optimierung der Produktionskapazität, Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit von Hardware und Software. Im Rahmen des Plans will Hyundai den jährlichen weltweiten BEV-Absatz auf 1,87 Millionen Einheiten steigern und sich bis 2030 einen globalen Marktanteil von 7 Prozent sichern. Hyundai teilte auch seine mittel- und langfristigen finanziellen Ziele mit. Während Hyundai 16 Milliarden US-Dollar in die Elektrifizierung investiert, wird es alle seine Innovationen unter den Marken Hyundai und Genesis realisieren.

Hyundai strebt an, bis 2030 eine um 10 Prozent höhere operative Marge beim Verkauf von Elektrofahrzeugen zu erzielen und seine Wettbewerbsfähigkeit bei Hardware- und Softwarekapazitäten mit einer erweiterten Produktpalette zu steigern. Auf konsolidierter Basis strebt es eine Betriebsgewinnmarge von 10 Prozent an.

Hyundai will einen hocheffizienten Produktionsprozess in der BEV-Produktion etablieren, um den Übergang zur Elektrifizierung zu beschleunigen. Als Eckpfeiler der Innovation in der Mobilitäts-Wertschöpfungskette der südkoreanischen Marke wird das Hyundai Motor Global Innovation Centre (HMGICS) in Singapur eine menschenzentrierte Fertigungsinnovationsplattform aufbauen.

Zusätzlich zu seinen bestehenden BEV-Produktionsstätten in Korea und der Tschechischen Republik wird Hyundai von seinem bevorstehenden indonesischen Werk profitieren. Damit wird Hyundai, das seine BEV-Produktionsbasen sukzessive ausbauen will, alle Märkte aktiver bedienen. Darüber hinaus wird Hyundai sein Batterieangebot diversifizieren, um die Wettbewerbsfähigkeit künftiger BEVs zu steigern.

Wie Hyundai Anfang 2022 mitteilte, plant das Unternehmen in diesem Jahr ein Umsatzwachstum von 13 bis 14 Prozent und eine jährliche operative Marge von 5,5 bis 6,5 Prozent. Das Unternehmen strebt außerdem einen Gesamtfahrzeugabsatz von über 4,3 Millionen Einheiten an.

-Foreks News Center-

About admin

Avatar of admin

Check Also

der gong l utete fur yayla gida in der borsa istanbul 1JFieJTY

Der Gong läutete für Yayla Gıda in der Borsa Istanbul

Der Gong läutete für Yayla Gıda in der Borsa Istanbul. Korkmaz Ergun, General Manager von Borsa İstanbul, sagte bei der Gong-Zeremonie: „Sehr ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

404 Not Found

404

Not Found

The resource requested could not be found on this server!


Proudly powered by LiteSpeed Web Server

Please be advised that LiteSpeed Technologies Inc. is not a web hosting company and, as such, has no control over content found on this site.