Gentiloni: „EU-Länder sollten 2023 mit der Verschärfung ihrer Politik beginnen“

LYNXNPEC0K0OJ L

EU-Kommissar für Wirtschaft und Währung, Paulo Gentiloni, sagte, die EU-Länder sollten im nächsten Jahr damit beginnen, von ihrer derzeitigen unterstützenden Haltung zu einer neutraleren Haushaltshaltung zurückzukehren.

Gentiloni wies darauf hin, dass Länder mit hohen Schuldnern sich auf eine strengere Fiskalpolitik konzentrieren sollten, und betonte, dass sich Mitgliedsländer mit niedriger und mittlerer Verschuldung auf Investitionen für eine grüne und digitale Transformation konzentrieren sollten.

Gentiloni wies darauf hin, dass die EU-Kommission eine allmähliche Straffung der Finanzpolitik im Jahr 2023 empfohlen habe, um die hohe Staatsverschuldung zu reduzieren, und warnte auch davor, dass eine sehr plötzliche Straffung der Finanzpolitik das Wachstum negativ beeinflussen könnte.

-Foreks News Center-

About admin

Avatar of admin

Check Also

konnte der digitale rubel der retter des von sanktionen geplagten russlands sein GpxrzjiQ

Könnte der digitale Rubel der Retter des von Sanktionen geplagten Russlands sein?

Die Ausnahmeregelung des US-Finanzministeriums, die es Russland erlaubt, Zahlungen für Auslandsanleihen trotz Sanktionen zu überweisen, ist ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

404 Not Found

404

Not Found

The resource requested could not be found on this server!


Proudly powered by LiteSpeed Web Server

Please be advised that LiteSpeed Technologies Inc. is not a web hosting company and, as such, has no control over content found on this site.