Forschung| Antibabypille für Männer: Könnte eine Alternative zu Kondomen und Vasektomie sein

US-Forscher gaben bekannt, dass die für Männer entwickelte Antibabypille in Tests, die an Mäusen durchgeführt wurden, bei der Verhinderung einer Schwangerschaft zu 99 Prozent wirksam war. Es wurde festgestellt, dass die Probanden ihre normalen Funktionen 4–6 Wochen nach der Einnahme der Pillen wiedererlangten, von denen angegeben wurde, dass sie keine Nebenwirkungen haben.

Die Forschungsergebnisse der University of Minnesota wurden auf dem Treffen der American Chemical Society bekannt gegeben. Bei Männern mit der Option auf Kondome oder Vasektomie zur Empfängnisverhütung ist Hoffnung auf die Pille gewachsen. Die Tatsache, dass das Kondom wegwerfbar ist und die Rückgabe der Vasektomie problematisch ist, führt dazu, dass Frauen mit der Empfängnisverhütung allein sind.

Abdullah Al Noman, der die Ergebnisse der wissenschaftlichen Studie auf dem Treffen vorstellte, sagte: „Wissenschaftler versuchen seit Jahrzehnten, ein wirksames orales Verhütungsmittel für Männer zu entwickeln, aber es gibt immer noch keine zugelassene Pille auf dem Markt. “

Viele der in klinischen Studien verwendeten Verbindungen, die auf das männliche Sexualhormon Testosteron abzielen, verursachen Nebenwirkungen wie Gewichtszunahme, Depressionen und erhöhte Cholesterinwerte.

„Wir wollten eine nicht-hormonelle Verhütungsmethode für Männer entwickeln, um diese Nebenwirkungen zu vermeiden“, sagte Noman, der mit Professor Gunda Georg an der University of Minnesota zusammenarbeitet.

  • Welche Möglichkeiten der Empfängnisverhütung haben Männer außer Kondomen? | Forschung
  • Wird das Verhütungsgel, das bei Männern „wirksamer als ein Kondom“ sein soll, erfolgreich sein?

Wie wirkt die Pille Um ein nicht-hormonelles Medikament zu entwickeln, zielten die Forscher auf ein Protein namens Retinsäurerezeptor (RAR) alpha ab.

Retinsäure enthaltendes Vitamin A wird im Körper in verschiedene Formen umgewandelt, die eine wichtige Rolle beim Zellwachstum, der Spermienbildung und der Embryonalentwicklung spielen.

Unter Hinweis darauf, dass Retinsäure mit RAR-alpha interagieren muss, um diese Funktionen auszuführen, stellten die Forscher fest, dass die Deaktivierung des RAR-a-Gens bei männlichen Mäusen die Probanden ohne offensichtliche Nebenwirkungen unfruchtbar machte.

Wissenschaftler haben mit Hilfe eines Computermodells die beste molekulare Struktur ermittelt und eine Verbindung entwickelt, die die Wirkung von RAR-alpha hemmt.

Die in den Experimenten verwendeten Mäuse erlangten ihre normalen Funktionen 4 bis 6 Wochen nach Absetzen der Pille wieder.

Mäuse, denen das orale Medikament vier Wochen lang verabreicht wurde, hatten eine signifikant verringerte Spermienzahl. Die Verbindung, die keine Nebenwirkungen feststellte, war zu 99 Prozent wirksam bei der Verhinderung einer Schwangerschaft.

Die Forscher erklärten, dass es keine Garantie dafür gibt, dass die Studie, die positive Ergebnisse bei Mäusen hatte, ähnliche Ergebnisse beim Menschen liefern würde. Studien am Menschen sollen noch in diesem Jahr beginnen.

About admin

Avatar of admin

Check Also

konnte der digitale rubel der retter des von sanktionen geplagten russlands sein GpxrzjiQ

Könnte der digitale Rubel der Retter des von Sanktionen geplagten Russlands sein?

Die Ausnahmeregelung des US-Finanzministeriums, die es Russland erlaubt, Zahlungen für Auslandsanleihen trotz Sanktionen zu überweisen, ist ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

404 Not Found

404

Not Found

The resource requested could not be found on this server!


Proudly powered by LiteSpeed Web Server

Please be advised that LiteSpeed Technologies Inc. is not a web hosting company and, as such, has no control over content found on this site.