Entwicklungen, die den Bitcoin-Preis diese Woche beeinflussen könnten

moved LYNXMPEHB508M L

Investing.com – Bitcoin (BTC) startete die Woche mit einer Abwertung von 2,5 %, nach einer Abwertung von fast 10 % in der ersten Aprilwoche. Käufer hingegen kämpfen darum, den Bitcoin-Preis im Bereich von 40.000 $ zu halten.

Erhöhte Volatilität gegen Ende der Woche räumte Long-Positionen auf

BTC-Long-Positionen im Wert von etwa 25 Millionen Dollar wurden in den letzten 24 Stunden liquidiert. Der während der Woche erlebte Abwärtstrend am Bitcoin-Markt, der die Woche über 45.000 $ startete, entwickelte sich ähnlich wie der technologielastige Nasdaq -Aktienmarkt, der zuletzt eine hohe Korrelation verzeichnete. Einige Kommentatoren glauben, dass eine Erholung der US-Aktien als Frühindikator für den Bitcoin-Preis dienen könnte.

Wie ist die Bitcoin-Menge an den Börsen?

Bitcoin-Transfers an Kryptowährungsbörsen wurden in letzter Zeit genau verfolgt. Nach der Menge an Bitcoin, die in der aktuellen Situation von den Börsen abgezogen wurde, hat die Menge des größten Kryptogeldes an Kryptobörsen den niedrigsten Stand in der Geschichte erreicht. Letzte Woche haben Investoren BTC im Wert von 6,6 Milliarden Dollar von Börsen in verschiedene Wallets abgehoben. Allerdings waren die Bitcoin-Aktienmarktzuflüsse aufgrund der umsatzstarken Transaktionen der letzten Woche höher.

Luna Foundation setzt BTC-Käufe fort

Im ersten Quartal 2022 gab Terra Gründer Do Kwon seine Absicht bekannt, eine Bitcoin-Reserve für das stabile Krypto-Asset des Ökosystems zu schaffen UST. hatte erklärt. Seitdem werden die Bitcoin-Käufe von Terra fortgesetzt.

Letzte Woche gab das Schatzamt von Terra bekannt, dass es Bitcoin im Wert von 230 Millionen Dollar und AVAX im Wert von 200 Millionen Dollar erhalten hat. Nachrichten vom Wochenende zeigten, dass die Luna Foundation Guard ihren Reserven weitere 173 Millionen Dollar in Bitcoin hinzufügte. Somit stieg die Gesamtmenge der von der Luna Foundation Guard (LFG) gehaltenen BTC auf 39.897,98, was zum heutigen BTC-Preis etwa 1,68 Milliarden Dollar wert ist. Diese Zahl macht LPG zum neuntgrößten Bitcoin-Besitzer der Welt.

Teslas Plan, Bitcoin über Solarenergie abzubauen

An der Spitze der wichtigen Entwicklungen, die sich am Wochenende abzeichneten, ist Elon Musk der CEO Tesla ‘ hatte Pläne, mit dem Mining von Bitcoin über Solarenergie zu beginnen.

Im Juni letzten Jahres wurde erstmals bekannt gegeben, dass die 3 Technologiegiganten Tesla, Blockstream und Blok eine Partnerschaft zum Bitcoin-Mining eingehen würden.

Am 8. April wurde bekannt gegeben, dass die Einrichtung von Tesla, Blockstream und Blok zum Mining von Bitcoin unter Verwendung von 100 % Solarenergie begonnen hat. Die Mining-Anlage wird in Texas gebaut, und das emissionsfreie Bitcoin-Mining im großen Maßstab wird zum Ziel des Projekts. Es wird die Photovoltaik- und Megapack-Batterieausrüstung von Tesla in seinem solarbetriebenen Bergbaubetrieb einsetzen.

Auf der Bitcoin 2022-Konferenz erklärte Adam Back, Mitbegründer und CEO von Blockstream, dass die Mining-Anlage als Proof-of-Concept für Bitcoin-Mining mit 100 % erneuerbarer Energie konzipiert ist.

Traditionelle Marktentwicklungen

Es wird erwartet, dass auf der Sitzung der Europäischen Zentralbank, die an diesem Tag stattfindet, die Ankäufe von Vermögenswerten beendet und die Zinssätze erhöht werden Woche im Rahmen der Inflationsbekämpfung. Diese Entwicklung wird als eine weitere wichtige wirtschaftliche Entscheidung interpretiert, die den Druck auf riskante Anlagen erhöht. Dementsprechend gehört zu den Kommentaren, dass die Nachfrage nach Krypto-Assets mit dem Rückgang der Nachfrage nach riskanten Vermögenswerten wie Aktien sinken könnte.

Darüber hinaus wird angenommen, dass die US-Inflationsrate , die morgen bekannt gegeben wird, 8 Prozent übersteigen und den Rekord erneuern wird. Die Fed bringt zum Ausdruck, dass er nicht zögern wird, die notwendigen Maßnahmen zur Bekämpfung der Inflation zu ergreifen , und ist einer der Faktoren, die die Nachfrage nach riskanten Vermögenswerten negativ beeinflussen wie Krypto-Assets.

Bitcoin (BTC), das am ersten Tag der Woche seinen Abwärtstrend fortsetzt, ist in Richtung der US-Handelszeiten mit einem Verlust von 3,5 % in den letzten 24 Stunden auf 41.000 USD gefallen.

Autor: Günay Caymaz

About admin

Avatar of admin

Check Also

pr sident erdogan ich mag keine kryptow hrungen 3SA91RpC

Präsident Erdogan: „Ich mag keine Kryptowährungen“

Investing.com – Präsident Recep Tayyip Erdoğan traf sich im Rahmen des Programms zum Gedenken an Atatürk, Jugend- und Sporttag am 19. Mai mit ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

404 Not Found

404

Not Found

The resource requested could not be found on this server!


Proudly powered by LiteSpeed Web Server

Please be advised that LiteSpeed Technologies Inc. is not a web hosting company and, as such, has no control over content found on this site.