Eine Unze Gold, die diese Woche 4,5 % verlor, fiel unter 1.800 $

LYNXMPEB5405E L

Investing.com – Unze Gold fiel auf 1.798 $, den niedrigsten Stand seit dem 4. Februar. Das Edelmetall, das diese Woche 4,5 % verlor, fiel auf ein 14-Wochen-Tief, da US-Daten und Fed-Erwartungen zu dem Verlust beitrugen.

Die Erzeuger- und Verbraucherinflation in den USA zeigte im April nicht den erwarteten Rückgang. Aufgrund der hohen Daten ist die Möglichkeit eingepreist, dass die Fed die Zinsen in diesem Jahr mehr als zweimal um 50 Basispunkte anheben könnte. Mit dieser Preisgestaltung erreichte der US-Dollar-Index heute den Stand von 104,90 und erreichte damit ein 20-Jahres-Hoch. Gold testete heute unter Dollardruck 1.800 Dollar.

Fed-Vorsitzender Powell sagte in einer Sendung, an der er gestern teilnahm, dass es im Juni und Juli 50 Basispunkte erhöhen könnte, während er seine Erwartungen von 75 Basispunkten senkte. Nach den Inflationsdaten ist zu sehen, dass die Fed restriktiv bleiben wird. Dies führte dazu, dass Gold, das mit geopolitischen Risiken gestiegen war, in die Vorkriegszeit zurückfiel.

Unzengold hat mit den Verlusten dieser Woche auch seine Jahresrendite verloren und ist auf Jahresbasis um 1,3 % auf die negative Seite geschwenkt.

Autor: Deniz Engin

About admin

Avatar of admin

Check Also

der gong l utete fur yayla gida in der borsa istanbul 1JFieJTY

Der Gong läutete für Yayla Gıda in der Borsa Istanbul

Der Gong läutete für Yayla Gıda in der Borsa Istanbul. Korkmaz Ergun, General Manager von Borsa İstanbul, sagte bei der Gong-Zeremonie: „Sehr ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

404 Not Found

404

Not Found

The resource requested could not be found on this server!


Proudly powered by LiteSpeed Web Server

Please be advised that LiteSpeed Technologies Inc. is not a web hosting company and, as such, has no control over content found on this site.