Dow gewinnt 160 Punkte

LYNXMPEA5N0R4 L

Autor – Peter Nurse

Investing.com – Die US-Märkte scheinen am Dienstag höher zu öffnen. In der vorangegangenen Sitzung hatten die Äußerungen des Fed-Vorsitzenden Jerome Powell, dass die Zentralbank die Zinssätze schneller als erwartet erhöhen könnte, die Aktien gesenkt.

Dow stieg um 160 Punkte , während der S&P 500 um 16 Punkte stieg und Nasdaq 100 um 50 Punkte stieg.

Die drei Hauptindizes der Wall Street schlossen am Montag niedriger: Nach der Ankündigung von Powell brach der Dow Jones Industrial Average um über 200 Punkte ein und durchbrach die fünftägige Gewinnkette, S&P 500 fiel leicht , während der NASDAQ Composite um 0,4 % fiel.

Powell: „Wenn wir entscheiden, dass es angemessen ist, die Zinsen um mehr als 25 Prozentpunkte zu erhöhen, werden wir dies tun.“ genannt.

Auf der Sitzung letzte Woche erhöhte die Fed die Zinsen zum ersten Mal seit Dezember 2018 um einen Viertelpunkt.

Weitere Unterstützung für die Stimmung lieferten starke Zahlen von Nike (NYSE: NKE ), die die Umsatz- und Gewinnerwartungen für das dritte Quartal übertrafen. Das Unternehmen erklärte auch, dass die Produktionsprobleme, die den Umsatz in den letzten sechs Monaten beeinträchtigt haben, nun vorbei sind.

Tesla (NASDAQ: TSLA ) eröffnet neues Produktionszentrum in Deutschland Alibaba (NYSE: BABA ). größten Buyout-Plan aller Zeiten und erhöhte sein Aktienrückkaufprogramm um weitere 9 Milliarden US-Dollar auf 25 Milliarden US-Dollar.

Carnival (NYSE: CCL ) und Adobe (NASDAQ: ADBE ) werden am Dienstag ihre Ergebnisse melden.

Auf der anderen Seite werden Investoren diese Entwicklungen beobachten, da russische Truppen weiterhin die Ukraine bombardieren, insbesondere den Hafen von Mariupol.

Präsident Wolodymyr Zelenski sagte am Montag in einem Fernsehinterview, dass die Ukraine ein Referendum über die Bedingungen eines Friedensabkommens mit Russland abhalten werde.

Der heutige Wirtschaftskalender enthält die Daten des Red Book und Richmond Fed .

Die Ölpreise fielen am Dienstag. Die EU-Regierungen diskutieren weiterhin über die Verhängung eines Ölembargos gegen Moskau.

Auch der Angriff der mit dem Iran in Verbindung stehenden Houthis auf Ölanlagen in Saudi-Arabien erhöhte die Spannungen auf dem Markt.

WTI fiel um 0,5 % auf 109,43 $, während Brent um 0,2 % auf 115,35 $ fiel. Beide waren am Montag um mehr als 7 % gestiegen.

Heute wird das American Petroleum Institute seinen Aktienbericht teilen.

Andererseits fielen Gold-Futures um 0,1 % auf 1.928,40 $, während EUR/USD um 0,1 % auf 1.1004 fiel.

About admin

Avatar of admin

Check Also

die britischen m rkte stiegen zum handelsschluss investingcom uk 100 um 121 gestiegen N1qQg7RB

Die britischen Märkte stiegen zum Handelsschluss; Investing.com UK 100 um 1,21 % gestiegen

Investing.com – Vereinigtes Königreich Aktien waren teuerer nach dem Handelsschluss am Freitag, während Zugewinne im Bereich der Mobilfunk ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

404 Not Found

404

Not Found

The resource requested could not be found on this server!


Proudly powered by LiteSpeed Web Server

Please be advised that LiteSpeed Technologies Inc. is not a web hosting company and, as such, has no control over content found on this site.