Dogecoin-Gründer glaubt nicht an 95 % der Kryptowährungen

LYNXMPED9A0RJ ORUBS L

Investing.com – Billy Markus, der Mitbegründer von Dogecoin, bekannt für seine widersprüchlichen Äußerungen in der Kryptogeldbranche, behauptete in seinem letzten Kommentar auf Twitter, dass 95 Prozent der Kryptogeldprojekte Betrug und nutzlos seien.

Viele Benutzer, die diesem Kommentar auf Twitter folgten, antworteten, dass Billy Markus für die Entstehung vieler betrugsbezogener Projekte verantwortlich war, indem er eine scherzhafte Kryptowährung wie Dogecoin produzierte.

Die Äußerungen von Markus stießen auf Gegenreaktionen

Während die Äußerungen von Markus zu Kryptowährungen von vielen negativ aufgenommen wurden, bezog sich die Kritik auf die Entwicklung eines Krypto-Assets wie Dogecoin . Markus ging auch auf die Kritik an DOGE ein und definierte das Krypto-Asset als ein wichtiges Werk, das im Backlash entstanden ist.

Elon Musk, der größte Dogecoin-Unterstützer, war auch unter denen, die auf den Kommentar von Billy Markus reagierten. Doch anstatt zu kritisieren, reagierte Musk auf diesen Kommentar mit einem Lachen.

Dogecoin hatte mit Unterstützung von Elon Musk

Dogecoin, entwickelt von Billy Markus, einen neuen Trend in der Kryptogeldbranche gestartet, war ein Litecoin Fork im Jahr 2013. entstand und blieb jahrelang unprätentiös bei geringem Volumen, bis Elon Musk Dogecoin im Jahr 2020 zu seiner Lieblingskryptowährung erklärte. Der Kryptowährungspreis schoss in die Höhe, nachdem Tesla und der CEO von SpaceX begonnen hatten, DOGE zu unterstützen. Damals gab Billy Markus bekannt, dass er alle DOGEs, die er hatte, verkauft hatte.

Mit der Unterstützung von Elon Musk brach der DOGE-Preis letztes Jahr um diese Zeit einen Rekord, indem er 0,73 $ erreichte und einen enormen Anstieg von 15.000 Prozent in nur 5 Monaten verzeichnete. Während der Zeit, als Dogecoin beliebt war, wurden Hunderte von ähnlichen Altcoins mit Hundemotiven produziert. Unter ihnen war der Shiba Inu der beliebteste, und jetzt setzt Shiba seine Entwicklung als größter Konkurrent von Dogecoin fort.

Billy Markus begann mit seinen Kommentaren in den Vordergrund zu treten, insbesondere nach dem Zusammenbruch von Terra , der die Geschichte des Kryptogeldes prägte. Schließlich hatte Markus mit der Behauptung, die überwiegende Mehrheit der Kryptowährungen seien Betrug, zuvor den Terra-Gründer Do Kwon kritisiert. Obendrein blockierte Do Kwon Markus, und der Dogecoin-Gründer sagte, er begrüße diese Reaktion mit einem sarkastischen Gesichtsausdruck.

Autor: Günay Caymaz

About admin

Avatar of admin

Check Also

Cardano wird zum dritthäufigsten Phishing-Kryptoprojekt

Investing.com - Phishing-Angriffe gehören laut Untersuchungen zu den am häufigsten verwendeten Methoden von Krypto-Geld-Betrügern cardano(ADA ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

302 Found

302

Found

The document has been temporarily moved.