Die Zahl der wiedereröffneten Geschäfte in Shanghai übersteigt 10.000

LYNXMPEA8304C L

Der stellvertretende Bürgermeister der Stadt Shanghai, Chen Tong, sagte, dass die Geschäfte in der Stadt ab dem 16. Mai schrittweise wiedereröffnet werden. In Shanghai, dem Finanzzentrum Chinas, wurde Ende März die Quarantäne aufgrund der letzten Welle der COVID-19-Epidemie schrittweise eingeführt. In der Stadt wurden strenge Maßnahmen umgesetzt, die forderten, dass etwa 25 Millionen Menschen zu Hause bleiben.

Laut den Nachrichten von China International Radio erklärte Chen Tong, dass sie die Öffnung von Arbeitsplätzen und die Rückkehr an den Arbeitsplatz sicherstellen werden, indem sie Anreizmaßnahmen ergreifen, um die grundlegenden Lebensbedingungen zu erfüllen und die Versorgung mit lebenswichtigen Materialien sicherzustellen.

Chen teilte mit, dass die Zahl der wiedereröffneten Geschäfte von 1.400 im niedrigsten Zeitraum auf 10.625 gestiegen sei. Während am 14. Mai in Shanghai 166 symptomatische Fälle registriert wurden, wurde berichtet, dass alle Infektionen bei beobachteten Personen beobachtet wurden. Darüber hinaus wurden in der Stadt 1.203 asymptomatische Fälle registriert.

Der chinesische Beamte wies darauf hin, dass die Zahl der Fälle in der Stadt seit April stark zurückgegangen sei. Der stellvertretende Bürgermeister von Shanghai, Chen, erklärte, dass sie die Stadt zur schrittweisen Wiedereröffnung ermutigen und gleichzeitig strenge Maßnahmen ergreifen werden, um ein erneutes Auftreten der Epidemie zu verhindern.

Es wurde erklärt, dass Einkaufszentren, Geschäfte, Supermärkte und Apotheken schrittweise wiedereröffnet werden, indem die Anzahl der Kunden begrenzt wird, während auf Großhandelsmärkten kontaktlose Transaktionen durchgeführt werden, der Einzelhandel noch nicht wieder aufgenommen wird. Darüber hinaus wurde festgestellt, dass die Märkte mit einer begrenzten Anzahl von Ständen und Kunden geöffnet wurden.

Es wurde berichtet, dass, während der Paketdienst in der Stadt ununterbrochen weitergeht, Friseurläden begonnen haben, wieder zu bedienen, indem sie die Anzahl der Kunden begrenzen.

-Foreks News Center-

About admin

Avatar of admin

Check Also

An dem von Russland als Alternative zu SWIFT entwickelten System nehmen 12 Länder teil.

Elvira Nabiullina, Präsidentin der russischen Zentralbank, gab bekannt, dass sich Finanzorganisationen aus 12 Ländern der Alternative ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

302 Found

302

Found

The document has been temporarily moved.