Die Weltbank hat einen umfassenden Bericht über die Türkei veröffentlicht.

LYNXNPEC0L0JN L

Die Weltbank hat einen neuen Bericht mit dem Titel „Utilizing Global Value Chains for Growth in Turkey“ veröffentlicht. Der Bericht bewertet, wie die Türkei ihre Beteiligung an globalen Produktionsnetzwerken erhöhen kann, um ein starkes Wirtschaftswachstum zu erreichen und aufrechtzuerhalten, und ist Teil der Reihe von Berichten des Country Economic Memorandum (CEM), die regelmäßig von der Bank zu wichtigen Entwicklungsfragen erstellt werden.

Im CEM-Bericht über die Nutzung globaler Wertschöpfungsketten für Wachstum wird festgestellt, dass die zunehmende Beteiligung an globalen Wertschöpfungsketten (GVC) in der Türkei parallel zum Anstieg der Wertschöpfungsexporte des Landes voranschreitet. Es wurde auch festgestellt, dass türkische Exporteure, die Teil des GVC sind, tendenziell produktiver und Großarbeitgeber sind, doppelt so produktiv sind und viermal so viele beschäftigen wie das durchschnittliche inländische Unternehmen.

Obwohl die Beteiligung an GVC-Lieferketten zugenommen hat, können türkische GVC-Lieferanten noch mehr tun, um Produktivitätsgewinne zu erzielen. Im Vergleich zu anderen Ländern, die sich auf fortschrittliche Fertigungs- und Dienstleistungs-GVCs spezialisiert haben, ist die Beteiligung der Türkei an globalen Wertschöpfungsketten noch relativ gering, das Niveau der Ausgereiftheit und Innovation ihrer Produkte ist begrenzt.

Der Bericht hebt hervor, dass die Türkei ein großes Potenzial hat, Exporte und die Teilnahme an globalen Wertschöpfungsketten zu steigern. Obwohl die Exporte groß sind, liegen sie immer noch 50 Prozent unter dem potenziellen Exportniveau, und Hightech-Produkte und GVCs sind besonders vielversprechend. Um das GVC-Wachstum zu fördern, muss die Türkei den Marktzugang weltweit verbessern und die wirtschaftliche Integration mit wichtigen Partnern wie der EU vertiefen, insbesondere durch den Abbau von Handelshemmnissen für Dienstleistungen. Führende Unternehmen, die ausländische Direktinvestitionen anziehen, die oft mit GVC in Verbindung stehen, spielen eine Schlüsselrolle bei der Steigerung der GVC-Beteiligung und -Effizienz.

Weltbank-Landesdirektor für die Türkei, Auguste Kouame, betonte anlässlich der Veröffentlichung des Berichts Folgendes:

Der Bericht betonte auch die Bedeutung der Konsolidierung der wirtschaftlichen und regulatorischen Stabilität und einer entschlossenen und konsultativer Ansatz zur Unternehmensregulierung, ausländischen Direktinvestitionen und anderen. Es betont, dass es KDZ-bezogene Investitionen erhöhen und globale Wertschöpfungsketten fördernde Effekte unterstützen kann.

Chefvolkswirt Hans Beck, einer der Autoren des Berichts, gab zu diesem Thema folgende Erklärung ab:

Ein weiterer Autor des Berichts, Chefvolkswirt David Knight, sagte: „ Importbarrieren wirken sich jedoch nicht auf den heimischen Input aus.Marktverzerrende Maßnahmen wie Gebote und Anreize sind weniger wirksame Maßnahmen, wenn die Türkei in der Wertschöpfungskette aufsteigt.“ sagte.

GVCs können sich auch im Inland ausdehnen und die Fähigkeit von Unternehmen verbessern, an GVCs teilzunehmen, wodurch die Effizienz lokaler Unternehmen gesteigert und mehr Arbeitsplätze geschaffen werden.

Es wurde ein Zusammenhang zwischen dem Wachstum globaler Wertschöpfungsketten und verbesserten Beschäftigungsergebnissen in verschiedenen geografischen Regionen der Türkei festgestellt. Die Aktivitäten konzentrieren sich jedoch immer noch auf die großen Zentren, und Frauen sind unterrepräsentiert.

-Foreks News Center-

About admin

Avatar of admin

Check Also

pr sident erdogan gab eine erkl rung zur mitgliedschaft schwedens in der nato ab CzezgjwB

Präsident Erdoğan gab eine Erklärung zur Mitgliedschaft Schwedens in der NATO ab

Investing.com – In seiner Rede auf dem Treffen der Parlamentsfraktion der AK-Partei sagte Präsident Erdogan über Länder, die sich auf der ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

404 Not Found

404

Not Found

The resource requested could not be found on this server!


Proudly powered by LiteSpeed Web Server

Please be advised that LiteSpeed Technologies Inc. is not a web hosting company and, as such, has no control over content found on this site.