Die US Securities and Exchange Commission hat nun damit begonnen, NFTs ins Visier zu nehmen

LYNXNPEAA90R9 L

Investing.com – Die US Securities and Exchange Commission (SEC) scheint den NFT-Sektor in der Kryptoindustrie ins Visier genommen zu haben, mit der laufenden Klage mit Ripple .

Laut einem Bericht von Bloomberg hat die SEC begonnen, NFT-Entwickler und Verkaufsplattformen zu untersuchen. Der Fokus der SEC liegt auf der Feststellung, ob NFTs Wertpapiereigenschaften haben. Laut einer ungenannten Quelle in den Bloomberg-Nachrichten hat die US Securities and Exchange Commission damit begonnen, Vorladungen an ihre Entwickler zu senden, um mehr über einige NFT-Projekte zu erfahren.

Split-NFTs im Rampenlicht

Das Hauptproblem bei der Untersuchung des NFT-Marktes durch die US-Kommission ist, dass Split-NFTs ein Sicherheitsmerkmal haben. Geteilte NFTs werden durch Aufteilen von Krypto-Assets erstellt, die als hochwertige unveränderliche Token bekannt sind. Der Verkauf dieser Vermögenswerte wird von der SEC als Sicherheitsmerkmal interpretiert. Aus diesem Grund hat die SEC beschlossen, den NFT-Markt auf ihr Radar zu setzen.

Dieses Problem, das wieder in den Vordergrund gerückt ist, ist eigentlich eine Situation, die die Kommission seit letztem Jahr verfolgt. So sehr, dass SEC-Kommissarin Hester Peirce, die für ihre Nähe zur Kryptoindustrie bekannt ist, letztes Jahr davor warnte, dass das Splitten und Verkaufen von NFTs eine Situation schaffen könnte, die gegen die Wertpapiergesetze verstößt.

Die SEC beobachtet die Kryptoindustrie genau

Abgesehen von dieser jüngsten Entwicklung, die zeigt, dass die SEC die Krypto-Geldmärkte genau verfolgt, hat die Das Krypto-Darlehensunternehmen BlockFi hat einen Rekord der Institution gebrochen, die Verurteilung stand ebenfalls auf der Tagesordnung. Die SEC verhängte eine Geldstrafe von 100 Millionen US-Dollar gegen BlockFi, weil es hochverzinsliche Kreditprodukte angeboten hatte, ohne sie als Wertpapiere zu registrieren. Das Unternehmen versucht nun, diese Produkte zu registrieren.

Die zwischen der SEC und Ripple eingereichte Klage bezüglich XRP als Wertpapier läuft seit Dezember 2020. Der SEC-Vorsitzende Gary Gensler fährt mit seiner Ansicht fort, dass viele Kryptowährungen in die Wertpapierklasse fallen. Er stützt diese Ansicht auf die Prämisse, dass die Investition eines Anlegers in einen Vermögenswert zum Zwecke der Gewinnerzielung diesen Vermögenswert zu einem Wertpapier macht.

NFTs sind weiterhin gefragt

Wenn wir zurück zu NFT gehen, gibt es noch keine offizielle Stellungnahme der Institution. Außerdem ist der NFT-Markt weiterhin ein schnell wachsender Markt in der Kryptoindustrie. Trotz des allgemeinen Marktrückgangs sind NFTs weiterhin sehr gefragt. OpenSea und Look Rare, zwei der größten Plattformen in diesem Markt, hatten in den letzten 1 Monat ein Transaktionsvolumen von etwa 10,7 Milliarden Dollar.

Obwohl die Größe des NFT-Marktes derzeit im Vergleich zu anderen Märkten gering ist, gibt es Meinungen, dass NFTs in naher Zukunft ein erhebliches Wachstumspotenzial haben.

Autor: Günay Caymaz

About admin

Avatar of admin

Check Also

g7 l nder werden sich diese woche mit kryptow hrungsvorschriften befassen rddESpIc

G7-Länder werden sich diese Woche mit Kryptowährungsvorschriften befassen

Investing.com - Nach dem Zusammenbruch des Ökosystems Terra ist die Notwendigkeit, Kryptowährungen auf der ganzen Welt zu regulieren, wieder ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

404 Not Found

404

Not Found

The resource requested could not be found on this server!


Proudly powered by LiteSpeed Web Server

Please be advised that LiteSpeed Technologies Inc. is not a web hosting company and, as such, has no control over content found on this site.