Die neueste Situation auf den Krypto-Geldmärkten und die wichtigsten Krypto-Nachrichten des Tages

Investing.com – Nachdem die Krypto-Märkte in den ersten Stunden des Tages bis auf 1,61 Billionen US-Dollar gefallen waren, war beim Intraday-Handel eine gewisse Erholung zu beobachten. In den Abendstunden stieg sein Marktwert auf 1,66 Billionen Dollar.

Bitcoin (BTC) stieg von den Tiefstständen von 36.350 $ auf 37.500 $, während es seinen Tagesverlust umkehrte. Ethereum (ETH) hat Mühe, in die 2.600-Dollar-Band zu gelangen, nachdem es auf 2.500 Dollar gefallen ist.

Obwohl die Schwere der Reaktion nach den Käufen im Laufe des Tages nachgelassen hat, ist der allgemeine Trend bei Krypto-Assets weiterhin rückläufig. Unter den Top-10-Kryptowährungen verlor XRP , das zu den Krypto-Assets gehört, die am Morgen am meisten an Wert verloren, seinen Wert um 8 Prozent und erreichte 0,70 US-Dollar.

Terra (LUNA), das in den Morgenstunden am wenigsten an Wert verloren hat, wechselt derzeit bei 52 Dollar den Besitzer mit einem täglichen Plus von 5 Prozent. Derzeit befinden sich 86 der Top-100-Kryptoassets im negativen Bereich.

Die herausragenden Entwicklungen des Tages in Bezug auf die Kryptogeldindustrie haben wir in den restlichen Nachrichten zusammengefasst.

Die Menge an Bitcoin, die im Lightning Network gesperrt ist, trotz des fallenden Marktes auf Rekordniveau

Bitcoin (BTC) erlebte eine ernsthafte Preiskorrektur, während die Menge an der im Lightning Network (LN) gesperrte Vermögenswert steigt weiter, unabhängig von den Auswirkungen negativer Kursbewegungen.

Am 22. Februar 2022 erreichte der gesperrte Bitcoin in LN 3.479 BTC und verdreifachte sich damit gegenüber 1.089 BTC, die vor einem Jahr verzeichnet wurden, laut Daten der dezentralen Finanzanalyseplattform DeFi Pulse. Somit erreichte der Wert des gesperrten Bitcoins nach dem Bitcoin-Preis von 37.600 US-Dollar 1,3 Milliarden US-Dollar.

Shiba Inu Community möchte, dass 90 % der zirkulierenden Lieferungen verbrannt werden

Shiba Inu (SHIB) Community möchte, dass 90 % der zirkulierenden Lieferungen verbrannt werden sofort eingeäschert werden, scheint dies nicht sehr möglich zu sein. Es ist, als hätte die Shiba-Gemeinschaft die Verbrennungen mit geringem Volumen satt.

In Anbetracht des Community-Feedbacks hat Shib Informer, ein wichtiges Shibarmy-Mitglied mit 488.000 Followern, kürzlich einen Tweet gepostet, in dem es heißt, dass dies nicht passieren wird, sobald alle Token (Eigentümer und Börsen) auf dem Markt sind. Er erklärte in seinem Tweet auch, dass die einzige Möglichkeit, Shiba Inu-Token zu verbrennen, über „von der Gemeinschaft geführte Verbrennungsinitiativen“ führe, die derzeit im Gange sind.

HederaStarter kündigte seine Hedera-Verteilungspläne an

Die Token-Einlösungsplattform HederaStarter hat angekündigt, dass sie bis zum Abschluss der Bereitstellung von Smart Contracts auf dem Hedera Hashgraph Network veröffentlicht werden Hedera-Netzwerk in den kommenden Monaten. Was viele in der Kryptoindustrie nicht wissen, wird das Hedera Hashgraph Network in den kommenden Monaten zu einem wichtigen Akteur im Bereich Smart Contracts werden.

Der HBAR-Token, der mit einem Kapitalwert von 3,91 Milliarden Dollar auf Platz 34 der Rangliste liegt, wird heute mit einem Anstieg von 1,3 Prozent im Bereich von 0,21 USD gehandelt. Der native Token von Hedera Hashgraph hat wöchentlich fast 16 Prozent verloren.

Avalanche , auf dem Radar des institutionellen Investors

Cryptocurrencies verzeichnete letzte Woche institutionelle Einträge im Wert von 25 Millionen Dollar. Insgesamt erreichten Anlageprodukte für digitale Vermögenswerte einen wöchentlichen Wert von 109 Millionen Dollar.

Nach einer ruhigen Phase im Januar rücken Kryptoanlageprodukte wieder ins Blickfeld institutioneller Anleger. Während Bitcoin in letzter Zeit das digitale Asset der Wahl für wöchentliche Einträge geblieben ist, haben auch neue Kryptoassets an Bedeutung gewonnen. Avalanche (AVAX) war einer von ihnen

Avalanche verzeichnete letzte Woche Zuflüsse im Wert von 25 Millionen US-Dollar, wie aus dem von CoinShares veröffentlichten wöchentlichen Bericht über Fondsströme für digitale Vermögenswerte hervorgeht. Multi-Crypto-Asset-Produkte verzeichneten institutionelle Zuflüsse von 9,4 Millionen US-Dollar , während die Anlageprodukte von Solana wöchentliche Zuflüsse von 1,2 Millionen US-Dollar verzeichneten.

Dubai Fast-Food-Restaurant verwendet Dogecoin -Thema

Das erste DOGE -Themenrestaurant wurde in Dubai eröffnet. Das Restaurant wird ein Dogecoin-Thema haben und es den Leuten ermöglichen, ihre Hamburger mit der Streich-Themen-Kryptowährung zu kaufen.

Witzige Restaurants sind in den letzten Monaten populär geworden. Dogecoin und Shiba Inu sind in diesem Bereich marktführend. Diese Restaurants erhöhen das Bewusstsein und die Akzeptanz dieser Token.

Schweden beginnt zweite Phase der E-Krone-Versuche

Die schwedische Zentralbank befindet sich seit zwei Jahren in der Testphase ihrer neuen digitalen Währung, aber bisher hat sie es getan wurde auf Adoption durch die Regierung gerichtet, es wurde jedoch noch keine endgültige Entscheidung getroffen. Weltweit gehen Barzahlungen rapide zurück, und Schweden gehört zu den Ländern mit der geringsten Bargeldnutzung.

Im Februar 2020 unterzeichnete die Riksbank einen Vertrag mit Accenture über die Bereitstellung einer technischen Lösung, die in einer geschlossenen Testumgebung getestet werden soll. Das System wurde von der Riksbank mit simulierten Teilnehmern (Banken), Endbenutzern und Zahlungsinstrumenten getestet. Im April 2021 endete die erste Phase und jetzt hat die Riksbank die Verlängerung des Pilotprojekts auf die zweite Phase genehmigt.

Autor: Günay Caymaz

About admin

Avatar of admin

Check Also

g7 l nder werden sich diese woche mit kryptow hrungsvorschriften befassen rddESpIc

G7-Länder werden sich diese Woche mit Kryptowährungsvorschriften befassen

Investing.com - Nach dem Zusammenbruch des Ökosystems Terra ist die Notwendigkeit, Kryptowährungen auf der ganzen Welt zu regulieren, wieder ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

404 Not Found

404

Not Found

The resource requested could not be found on this server!


Proudly powered by LiteSpeed Web Server

Please be advised that LiteSpeed Technologies Inc. is not a web hosting company and, as such, has no control over content found on this site.