Die Liquidationen von Futures haben mit dem Anstieg der Krypto-Assets ein beträchtliches Volumen erreicht

Investing.com – Krypto-Futures-Positionen im Wert von über 400 Millionen US-Dollar wurden während des Nachfrageanstiegs nach Kryptowährungen am Wochenende liquidiert.

Bitcoin (BTC) stieg mit den gestrigen käufergewichteten Transaktionen auf 47.000 $, während Verkaufspositionen zusammengedrückt wurden, was laut Coinglass-Daten fast 170 Millionen $ in Bitcoin zur Folge hatte Futures-Positionen wurden in den letzten 24 Stunden liquidiert.

Ethereum Futures-Transaktionen machten auch auf große Liquidationen in den letzten 24 Stunden aufmerksam. Während der Ethereum-Preis auf die 3.300-Dollar-Grenze gestiegen ist, gibt es derzeit eine Liquidation von 117 Millionen Dollar Ethereum-Futures-Position.

Die Gesamtliquidation belief sich auf 417 Millionen US-Dollar, nachdem die Liquidationen von Bitcoin und Ethereum , Solana (SOL), Zilliqa (ZIL) und Ethereum Classic (ETC) die ersten gemachten Reihen waren . Ein erheblicher Teil der geschlossenen Termingeschäfte, nämlich 78 Prozent, wurde als Verkaufsposition verbucht. Der größte Liquidationsbetrag in einer einzelnen Transaktion war eine 10-Millionen-Dollar-BTC-Position an der Bitmex-Börse.

Die höchste Anzahl an Liquidationen fand auf der FTX-Plattform statt

FTX belegte den ersten Platz mit einer Gesamtliquidation von 150 Millionen Dollar. OKX folgte FTX mit 123 Millionen US-Dollar, während die Positionsgröße, die in den letzten 24 Stunden bei Binance liquidiert wurde, 78,5 Millionen US-Dollar betrug.

Der Bitcoin-Preis stieg bei Wochenendtransaktionen auf bis zu 47.650 $ und näherte sich dem Höchststand von 47.990 $, der am 2. Januar verzeichnet wurde. Bitcoin, das den höchsten Wert seit 11 Wochen erreichte, startete das Wochenende bei 44.300 $ und verursachte einen schweren Verlust für Anleger, die dachten, dass es sich vom Widerstand von 45.000 $ erholen würde. Denn der Preis von Bitcoin hat in diesem Jahr zweimal einen Rückgang von fast 15 Prozent bei harten Verkäufen auf durchschnittlich 45.000 US-Dollar erlebt.

Die umfangreichen Käufe am letzten Geschäftstag der Woche, während sie Bitcoin diese kritische Widerstandszone passieren ließen, führten zu einem raschen Anstieg der Zahl der liquidierten Positionen. Die Daten zeigen, dass 76.200 Händler ihre Positionen in den letzten 24 Stunden geschlossen haben.

Werden Krypto-Assets weiter steigen?

Andererseits gibt es Kommentare, dass negative Nachrichten für Krypto-Geldmärkte, insbesondere Bitcoin, in dieser Aufwärtsbewegung eingepreist sind. Da die Menge an Krypto-Fonds, die in Krypto-Börsen einfließt, geringer ist als die freigesetzte Menge, ist dies ein weiterer Indikator dafür, dass das Vertrauen der Anleger in die Krypto-Märkte nach wie vor hoch ist.

Unter den Kommentaren zu den Kryptomärkten konzentriert sie sich auch auf die Möglichkeit, dass sich die Aufwärtsdynamik nach der Liquidation einer erheblichen Short-Position tendenziell verlangsamen könnte.

Autor: Günay Caymaz

About admin

Avatar of admin

Check Also

stepn in china verboten versucht sich nach einem starken sturz zu erholen 67VJE54R

STEPN, in China verboten, versucht sich nach einem starken Sturz zu erholen

Investing.com - STEPN (GMT), basierend auf Solana , dem neuesten von den chinesischen Verboten betroffenen Projekt , legte heute 20 Prozent zu ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

404 Not Found

404

Not Found

The resource requested could not be found on this server!


Proudly powered by LiteSpeed Web Server

Please be advised that LiteSpeed Technologies Inc. is not a web hosting company and, as such, has no control over content found on this site.