Die Kuponzahlung für die russische Anleihe 2029 erfolgte durch die Korrespondenzbank JPMorgan Chase

LYNXMPEAB90RZ L

Nach Informationen, die Bloomberg News von nahestehenden Quellen zur Verfügung gestellt wurden, hat Russland über die Korrespondenzbank JPMorgan eine Kuponzahlung für eine Staatsanleihe mit einer Laufzeit von 2029 geleistet.

Den vorliegenden Informationen zufolge hat Russland gestern eine Kuponzahlung in Höhe von 66 Millionen Dollar für die Anleihe mit einer Laufzeit bis 2029 geleistet.

Quellen gaben auch an, dass JPMorgan mit dem US-Finanzministerium an den erforderlichen Genehmigungen für die Kuponzahlung Russlands arbeitet.

Russland hat Anleihezahlungen in Höhe von 102 Millionen US-Dollar am 28. März und 447 Millionen US-Dollar am 31. März. Die größte Anleiherückzahlung des Jahres erfolgt am 4. April und beträgt 2 Milliarden US-Dollar.

-Foreks News Center-

About admin

Avatar of admin

Check Also

CBRT: „Anstieg der Rohstoffpreise und zunehmende Volatilität verzögern die Verbesserung des Leistungsbilanzdefizits“

Investing.com – Die Zentralbank der Republik Türkei hat ihren Finanzstabilitätsbericht für Mai veröffentlicht. Bei der Bewertung des Berichts ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

404 Not Found

404

Not Found

The resource requested could not be found on this server!


Proudly powered by LiteSpeed Web Server

Please be advised that LiteSpeed Technologies Inc. is not a web hosting company and, as such, has no control over content found on this site.