Die französischen Märkte fielen zum Handelsschluss; CAC 40 um 2,04 % gesunken

LYNXMPEA6T0E8 L

Investing.com – Frankreich Aktien waren günstiger nach dem Handelsschluss am Montag, während Verluste im Bereich der Technologie , Gesundheitswesen und Industrie zu tieferen Kursen bewegten. Zum Handelsschluss in Paris

verlor der CAC 40 2,04 %, während der SBF 120 Index 1,97 % verlor. Die größten Gewinner der Sitzung waren Eurofins Scientific SE (PA: EUFI ), die am

CAC 40 gehandelt werden und 1,12 % oder 0,96 Punkte auf 86,46 auf dem Niveau gehandelt haben . Hermes International SCA (PA: HRMS ) fiel um 0,04 % oder 0,50 Punkte und wurde bei 1.200,00 gehandelt, und Orange SA (PA: RATIO ) ist um 0,60 % oder 0,07 Punkte gefallen und wird bei 10,95 gehandelt.

Die schlechtesten Performer der Sitzung Teleperformance SE (PA: TEPRF ) fielen um 5,12 % oder 16,90 Punkte von 313,50 geschlossen. Alstom SA (PA: ALSO ) fiel um 4,25 % oder 1,09 Punkte, um bei 24,55 zu handeln, während Renault SA (PA: RENA ) fiel um 3,98 % oder 1,45 Punkte und wurde bei 34,88 gehandelt.

Spitzenreiter Orpea SA (PA: ORP ), Anstieg um 1,91 %, gehandelt unter SBF 120 auf 37,41, Korian Medica SA (PA : KORI ) stieg um 1,81 % und wurde am 18.03 gehandelt. Valneva (PA: VLS ) stieg um 1,63 % und schloss bei 14.970.

Schlechteste Performance Mcphy Energy (PA: MCPHY ) fiel um 8,40 % und wurde bei 13,74 gehandelt. Vallourec SA (PA: VLLP ) wurde mit 6,41 % auf 7,010 Verallia (PA: (980VRLA07) gehandelt ) fiel um 6,28 % und schloss bei 24,46.

Während die Anzahl der abgeschriebenen Aktien an der Pariser Börse 475 betrug, wurde die Anzahl der wertgesteigerten Aktien auf 109 festgelegt. Zudem blieben 70 Aktien stabil.

Aktien von Alstom SA (PA: ALSO ) fielen um 4,25 % oder 1,09 auf ihren niedrigsten Stand bei 24,55. Die Aktien von Mcphy Energy (PA: MCPHY ) fielen um 8,40 % oder 1,26 auf ein 52-Wochen-Tief von 13,74. Die Aktien von Verallia (PA: VRLA ) fielen um 6,28 % oder 1,64 auf ein 52-Wochen-Tief bei 24,46.

Das implizite Volatilitätsmaß für den CAC 40 CAC 40 VIX blieb stabil bei 0 % und erreichte 18,96. Es erreichte ein 52-Wochen-Hoch.

Gold-Futures für die Lieferung im April stiegen um 0,00 % oder 0,05 und wurden bei 1.899,85 $ pro Unze gehandelt. An anderer Stelle bei den Rohstoffen stiegen die Rohöl-WTI-Futures für die Lieferung im April um 1,62 % oder 1,46 % und wurden bei 91,67 $ pro Barrel gehandelt. Unterdessen stiegen Brent Oil Futures für die Lieferung im Mai um 1,86 % oder 1,70 % und wurden bei 93,09 $ pro Barrel gehandelt.

EUR/USD stieg um 0,15 % auf 1,1338, während EUR/GBP um 0,02 % fiel und auf 0,8326 gehandelt wurde.

Dollar-Index-Futures fielen um 0,06 % und wurden bei 95,963 gehandelt.

About admin

Avatar of admin

Check Also

Die französischen Märkte fielen zum Handelsschluss; CAC 40 um 0,90 % gesunken

Investing.com - Frankreichs Aktien fielen nach Handelsschluss am Mittwoch Technologie, Die Gesundheitund Gas & Wasserfiel, als die Aktien der ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

302 Found

302

Found

The document has been temporarily moved.