Die deutschen Märkte legten zum Handelsschluss zu; DAX gewinnt 2,17 %

Investing.com – Deutschland Aktien waren teuerer nach dem Handelsschluss am Mittwoch, während Zugewinne im Bereich der Versicherungen , Technologie und Konsum & Periodika zu höheren Kursen bewegten .

, DAX legten um 2,17 % zu, während der MDAX index um 2,09 % und TecDAX indexiert um 1,09 % zulegten 65%. Die größten Gewinner der Sitzung auf

DAX waren Allianz (ETR: ALVG ) mit einem Plus von 5,90 % oder 11,43 Punkten, um zum Handelsschluss bei 205,15 zu handeln. Unterdessen stieg Porsche Automobil Holding SE (ETR: PSHG_p ) um 5,25 % oder 3,80 Punkte auf 76,14, während die Bayerische Motoren Werke AG (ETR: BMWG ) ist um 5,18 % oder 4,05 Punkte gestiegen und wird bei 82,26 gehandelt.

Die schlechtesten Performer der Sitzung waren die BAYER AG (ETR: BAYGN ) mit einem Minus von 6,22 % oder 3,85 Punkten und schlossen zum Handelsschluss bei 58,04. Zalando SE (ETR: ZALG ) fiel um 1,11 % oder 0,36 Punkte und wurde bei 32,17 gehandelt, während Henkel & Co KGaA AG Pref (ETR: HNKG_p ) fügte 0,09 % oder 0,06 Punkte hinzu, um bei 63,30 gehandelt zu werden. Die Top-Performer ThyssenKrupp AG (ETR: TKAG ), die unter MDAX

gehandelt werden, stiegen um 11,22 % auf 7,83, während LEG Immobilien AG (ETR : LEGn ) ist um 7,01 % gestiegen und wird bei 101,30 gehandelt. Carl Zeiss Medi (ETR: AFXG ) stieg um 6,28 % und schloss bei 113,40.

Schlechteste Performance Evotec AG (ETR: EVTG ) fiel um 10,63 % und notierte bei 21,45. Fraport (ETR: FRAG ) fiel um 3,68 % auf 47,16, während Jungheinrich AG (0R7: (980) JUNG_p ) verlor 2,77 % und schloss bei 21,74. Die unter TecDAX

gehandelte Carl Zeiss Medi (ETR: AFXG ) mit der besten Performance stieg um 6,28 % auf 113,40, während Aixtron SE (ETR : AIXGn ) fügte 4,93 % hinzu, um bei 24,48 gehandelt zu werden. Eckert & Ziegler Bebig (ETR: EUZG ) stieg um 4,32 % und schloss bei 43,50.

Der schlechteste Performer, Evotec AG (ETR: EVTG ), verlor 10,63 % und wurde bei 21,45 gehandelt. Die Verbio Vereinigte Bioenergie AG (ETR: VBKG ) fiel um 4,93 % auf 45,16, während die Jenoptik AG (ETR: JENGn ) 0,58 % verlor und bei 24,18 schloss.

Während 493 Aktien an der Frankfurter Wertpapierbörse an Wert gewannen, verloren 199 an Wert. Zudem blieben 73 Aktien stabil. Die Aktien der

Jungheinrich AG (ETR: JUNG_p ) fielen um 2,77 % oder 0,62 auf ein 52-Wochen-Tief bei 21,74.

Das implizite Volatilitätsmaß für den DAX DAX New Volatility fiel um 10,08 % auf 30,50.

Gold-Futures für die Lieferung im Juni stiegen um 0,65 % oder 11,89 und wurden bei 1,00 $ pro Unze gehandelt. An anderer Stelle bei den Rohstoffen stiegen die Rohöl-WTI-Futures für die Lieferung im Juni um 6,54 % oder 6,52 % und wurden bei 106,28 $ pro Barrel gehandelt. Unterdessen stiegen die Brent-Öl-Futures für die Lieferung im Juli um 5,49 % oder 5,63 % auf 108,09 $ pro Barrel.

EUR/USD wird bei 1,05 gehandelt und bleibt bei 0,00 %, während EUR/GBP bei 0,86 gehandelt wird und bei 0,34 % bleibt.

Dollar-Index-Futures fielen um 0,07 % und wurden bei 103,87 gehandelt.

About admin

Avatar of admin

Check Also

Die französischen Märkte legten zum Handelsschluss zu; CAC 40 um 0,64 % gestiegen

Investing.com - Französische Aktien sind am Dienstag nach Handelsschluss gestiegen Öl und Gas, Regierungsrichtlinieund Rohes Materialstieg mit ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

302 Found

302

Found

The document has been temporarily moved.