Die deutschen Märkte legten zum Handelsschluss zu; DAX gewinnt 1,59 %

LYNXNPEC2H0FS L

Investing.com – Deutschland Aktien waren teuerer nach dem Handelsschluss am Dienstag, während Zugewinne im Bereich der Industrie , Transport und Logistik und Chemie zu höheren Kursen bewegten .

Zum Handelsschluss in Frankfurt stieg der DAX um 1,59 %, während der MDAX um 1,52 % zulegte und der TecDAX Index um 1,0 % zulegte %. Bester Performer der Sitzung Daimler Truck Holding AG (ETR: DTGGe ) gehandelt unter

DAX Es ist gestiegen 0,49 % oder 1,76 Punkte, um bei 28,79 zu handeln. Unterdessen stieg Delivery Hero AG (ETR: DHER ) um 4,08 % oder 1,21 Punkte bei 30,88, während Deutsche Bank AG (ETR: DBKGn ) stieg um 3,46 % oder 0,32 Punkte und wurde bei 9,54 gehandelt.

Die schlechtesten Performer der Sitzung HelloFresh SE (ETR: HFGG ) fiel um 3,26 % oder 1,26 Punkte von 37,42 geschlossen. Porsche Automobil Holding SE (ETR: PSHG_p ) notiert bei 73,18, ein Minus von 2,79 % oder 2,10 Punkten Qiagen (98) NV (ETR: QIA ) gab um 0,47 % oder 0,21 Punkte nach und wurde bei 44,02 gehandelt.

Leistungsträger Kion Group AG (ETR: KGX ) im MDAX gehandelt, Anstieg um 5,93 % auf 48,74, Die Commerzbank AG (ETR: CBKG ) legte um 4,93 % zu und wurde bei 6,81 gehandelt. Die Bechtle AG (ETR: BC8G ) stieg um 4,79 % und schloss bei 42,45.

Die schlechtesten Performer Vantage Towers AG (ETR: VTWRn ) fielen um 2,42 % und wurden am 29.02 gehandelt. K&S AG (ETR: SDFGn ) wurde bei 29,54 gehandelt, was einem Rückgang von 1,99 % entspricht, während Uniper SE (ETR: UN01 ) 1 0,81 verlor % schließt bei 23,82.

The best performers Suse SA (ETR: SUSEG ) notierte unter TecDAX, stieg gegenüber 30.00 Uhr um 6,08 %, während Bechtle AG (ETR: BC8G ) stieg um 4,79 % auf 42,45. Aixtron SE (ETR: AIXGn ) stieg um 4,78 % und schloss bei 25,20.

Schlechteste Performance verzeichnete die Verbio Vereinigte Bioenergie AG (ETR: VBKG ) mit einem Minus von 5,49 % auf 52,55. Vantage Towers AG (ETR: VTWRn ) fiel um 2,42 % auf 29,02 Telefonica Deutschland Holding AG (ETR: O2Dn ) verlor 0,60 % und schloss bei 2,96.

Während an der Frankfurter Wertpapierbörse 501 Aktien an Wert gewonnen haben, wurde die Anzahl der an Wert verlorenen Aktien mit 188 ermittelt. Darüber hinaus blieben 78 Aktien stabil.

Das implizite Volatilitätsmaß für den DAX DAX New Volatility fiel um 6,28 % auf 25,81.

Gold-Futures für die Lieferung im Juni stiegen um 0,25 % oder 4,60 und wurden bei 1,00 $ pro Unze gehandelt. An anderer Stelle bei den Rohstoffen fielen die Rohöl-WTI-Futures für die Lieferung im Juli um 0,71 % oder 0,79 % und wurden bei 111,03 $ pro Barrel gehandelt. In der Zwischenzeit fielen die Brent Oil Futures für die Lieferung im Juli um 0,54 % oder 0,62 und wurden bei 113,62 $ pro Barrel gehandelt.

EUR/USD stieg um 1,13 % und wurde bei 1,05 gehandelt, während EUR/GBP stabil bei 0,85 blieb und 0,17 % hielt.

Dollar-Index-Futures fielen um 0,81 % und wurden bei 103,36 gehandelt.

About admin

Avatar of admin

Check Also

Die französischen Märkte fielen zum Handelsschluss; CAC 40 um 0,90 % gesunken

Investing.com - Frankreichs Aktien fielen nach Handelsschluss am Mittwoch Technologie, Die Gesundheitund Gas & Wasserfiel, als die Aktien der ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

302 Found

302

Found

The document has been temporarily moved.