Die deutschen Märkte legten zum Handelsschluss zu; DAX gewinnt 0,50 %

LYNXNPEE2F1EO L

Investing.com – Deutschland Aktien waren teuerer nach dem Handelsschluss am Montag, während Zugewinne im Bereich der Einzelhandel , Software und Lebensmittel und Getränke zu höheren Kursen bewegten .

Zum Handelsschluss in Frankfurt stiegen DAX um 0,50 %, während MDAX um 1,13 % zulegte und TecDAX um 0,50 % zulegte. . Die besten Performer der Sitzung Delivery Hero AG (DE: DHER ) 10 gehandelt unter

DAX . ) Es ist um 24 % oder 4,28 Punkte gestiegen, um bei 46,09 gehandelt zu werden. Unterdessen stieg Zalando SE (DE: ZALG ) um 6,71 % oder 3,18 Punkte auf 50,54, während HelloFresh SE (4,80070) zulegte ) (DE: HFGG ) stieg im Handel um 3,88 % oder 1,65 Punkte auf 44,19.

Die schlechtesten Performer der Sitzung Hannover Rück SE (DE: HNRGn ) sank um 1,44 % oder 2,20 Punkte auf 150,15 geschlossen. Merck KGaA (DE: MRCG ) fiel um 1,10 % oder 2,10 Punkte auf 188,15, während die Münchener Ruck AG (DE: MUVGn ) um 0,95 % oder 2 % notierte und bei 240,40 handelte und verlor 30 Punkte.

Leistungsträger Varta AG (DE: VAR1 ) im MDAX gehandelt, Anstieg um 8,16 % gegenüber 97,30, während Rheinmetall AG (DE: RHMG ) stieg um 6,25 % auf 204,90. Aixtron SE (DE: AIXGn ) stieg um 5,34 % und schloss am 21.11.

Am schlechtesten schnitt ThyssenKrupp AG (DE: TKAG ) um 1,64 % auf 7,69 ab. Talanx (DE: TLXGn ) notierte um 1,63 % niedriger bei 39,76 Lanxess (DE: (9LX0)80 ) verlor 1,20 % und schloss bei 39,45.

Leistungsträger Varta AG (DE: VAR1 ) notierte unter TecDAX bei 97,30, ein Plus von 8,16 %, während Morphosys (DE: MORG ) fügte 6,87 % hinzu, um bei 26,60 gehandelt zu werden. Suse SA (DE: SUSEG ) stieg um 5,82 % und schloss bei 30,90.

Schlechteste Kursteilnehmer Nordex SE (DE: NDXG ) fielen um 5,19 % und wurden bei 15,72 gehandelt. Infineon Technologies AG (DE: IFXGn ) verlor 0,59 % auf 30,54, während Siemens Healthineers AG (DE: SHLG 0,46 % verlor. und geschlossen um 55,94.

Während an der Frankfurter Wertpapierbörse 453 Aktien an Wert gewonnen haben, wurde die Anzahl der an Wert verlorenen Aktien mit 236 ermittelt. Darüber hinaus blieben 80 Aktien stabil. Die Aktien der

ThyssenKrupp AG (DE: TKAG ) fielen um 1,64 % oder 0,13 auf ein 52-Wochen-Tief von 7,69. Die Aktien der Rheinmetall AG (DE: RHMG ) stiegen um 6,25 % oder 12,05 auf ein Allzeithoch von 204,90.

Das implizierte Volatilitätsmaß für den DAX DAX New Volatility fiel um 5,68 % auf 26,90. Er erreichte ein Monatstief.

Gold-Futures für die Lieferung im Juni stiegen um 0,43 % oder 8,20 und wurden bei 1,00 $ pro Unze gehandelt. Bei den Rohstoffen stiegen die Rohöl-WTI-Futures für die Lieferung im Mai um 2,56 % oder 2,54 % auf 101,81 $ pro Barrel. Unterdessen stiegen die Brent-Öl-Futures für die Lieferung im Juni um 1,93 % oder 2,01 auf 106,40 $ pro Barrel.

EUR/USD fiel um 0,72 % und wurde bei 1,10 gehandelt, während EUR/GBP um 0,63 % fiel und bei 0,84 gehandelt wurde.

Dollar-Index-Futures stiegen um 0,38 % und wurden bei 99,00 gehandelt.

About admin

Avatar of admin

Check Also

die britischen m rkte stiegen zum handelsschluss investingcom uk 100 um 121 gestiegen N1qQg7RB

Die britischen Märkte stiegen zum Handelsschluss; Investing.com UK 100 um 1,21 % gestiegen

Investing.com – Vereinigtes Königreich Aktien waren teuerer nach dem Handelsschluss am Freitag, während Zugewinne im Bereich der Mobilfunk ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

404 Not Found

404

Not Found

The resource requested could not be found on this server!


Proudly powered by LiteSpeed Web Server

Please be advised that LiteSpeed Technologies Inc. is not a web hosting company and, as such, has no control over content found on this site.