Die deutschen Märkte fielen zum Handelsschluss; DAX um 1,76 % gesunken

LYNXMPEE5P09S L

Investing.com – Deutschlands Aktien fielen nach Handelsschluss am Donnerstag Industrie, Bauenund Technologiefiel, als die Aktien der Branche fielen.

Mit Handelsschluss der Frankfurter Börse DAXUnterdessen fiel er um 1,76 % auf ein 3-Monats-Tief MDAXIndex fiel um 2,74 %, und TecDAXIndex fiel um 0,59 %.

DAXDer beste Performer der Sitzung, Fresenius Medical Care AG & Co (ETR: FMEG ) ist um 2,53 % oder 1,14 Punkte gestiegen und wird bei 46,16 gehandelt. In der Zwischenzeit HalloFresh SE(ETR: HFGG) stieg um 2,10 % oder 0,62 Punkte bei 30,20, während Fresenius SE Vz (ETR: FREG) wird bei 27,56 gehandelt, ein Plus von 2,07 % oder 0,56 Punkten.

Schlechtester Performer der Sitzung Deutsche BankAG (ETR: DBKGn ) fiel um 12,19 % oder 1,18 Punkte und schloss bei 8,51. Mercedes Benz Group AG (ETR: MBGn) fielen um 6,15 % oder 3,84 Punkte auf 58,58. Continental AG(ETR: KONG) fiel um 4,86 ​​% oder 3,44 Punkte und wurde bei 67,40 gehandelt.

Top-Performer werden unter MDAX gehandelt Delivery Hero AG(ETR: DHER) stieg um 8,29 % auf 38,14, während Carl Zeiss Medi (ETR: AFXG) gewinnt 1,70 % und wird bei 110,45 gehandelt. Nemetschek AG(ETR: NEKG) stieg um 1,46 % und schloss bei 58,30.

Die schlechteste Leistung CommerzbankAG(ETR: CBKG ) wird bei 7,35 gehandelt, was einem Rückgang von 11,79 % entspricht. ThyssenKrupp AG (ETR: TKAG) wurde bei 5,95 gehandelt, ein Minus von 7,93 % AurubisAG(ETR: NAFG) verlor 7,85 % und schloss bei 67,82.

Top-Performer werden unter TecDAX gehandelt Sartorius AG Vz(ETR: SATG_p) stieg um 1,91 % auf 315,10, während Carl Zeiss Medi (ETR: AFXG) gewinnt 1,70 % und wird bei 110,45 gehandelt. suseSA (ETR: SUEG) hingegen stieg um 1,60 % und schloss bei 22,84.

Schlusslicht Verbio Vereinigte Bioenergie AG (ETR: VBKG ) wird bei 40,50 gehandelt, was einem Rückgang von 19,40 % entspricht. SMA Solar Technology AG (ETR: S92G) mit einem Minus von 3,50 % bei 40,86 Siltronic AG(ETR: WAFGn) fiel um 3,39 % und schloss bei 71,25.

Während an der Frankfurter Wertpapierbörse die Zahl der an Wert verlierenden Aktien 482 betrug, wurden 202 der an Wert gewinnenden Aktien ermittelt. Darüber hinaus blieben 78 Aktien stabil.

Deutsche Bank AG (ETR: DBKGn )-Aktien fielen um 12,19 % oder 1,18 auf ein 52-Wochen-Tief von 8,51. ThyssenKrupp AG (ETR: TKAG )-Aktien fielen um 7,93 % oder 0,51 auf ein 52-Wochen-Tief von 5,95. Verbio Vereinigte Bioenergie AG (ETR: VBKG )-Aktien fielen um 19,40 % oder 9,75 % auf ein 52-Wochen-Tief von 40,50. Siltronic AG (ETR: WAFGn)-Aktien fielen um 3,39 % oder 2,50 auf ein 52-Wochen-Tief von 71,25.

implizite Volatilitätsmessung für DAX DAX New VolatilitätEr verzeichnete 28,72 Punkte, ein Plus von 3,57 %.

Gold-Futures für die Lieferung im August fielen um 0,42 % oder 7,65 % und wurden bei 1,00 $ pro Unze gehandelt. An anderer Stelle bei den Rohstoffen fielen Rohöl-WTI-Futures für die Lieferung im August um 1,49 % oder 1,58 % und wurden bei 104,61 $ pro Barrel gehandelt. Unterdessen fielen die Brent Oil Futures für die Lieferung im August um 1,28 % oder 1,43 und wurden bei 110,31 $ pro Barrel gehandelt.

Der EUR/USD wird bei 1,05 gehandelt und hält sich stabil bei 0,46 %, während der EUR/GBP bei 0,17 % stabil bleibt und bei 0,86 gehandelt wird.

Dollar-Index-Futures stiegen um 0,23 % und wurden bei 104,21 gehandelt.

About admin

Avatar of admin

Check Also

Die französischen Märkte fielen zum Handelsschluss; CAC 40 um 0,90 % gesunken

Investing.com - Frankreichs Aktien fielen nach Handelsschluss am Mittwoch Technologie, Die Gesundheitund Gas & Wasserfiel, als die Aktien der ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

302 Found

302

Found

The document has been temporarily moved.