Die deutschen Märkte fielen zum Handelsschluss; DAX um 1,26 % gesunken

c5d79a42e12bc5ad101eea6e0fcb324f L

Investing.com – Deutschland Aktien waren günstiger nach dem Handelsschluss am Mittwoch, während Verluste im Bereich der Einzelhandel , Technologie und Konsum & Zeitschriften zu tieferen Kursen bewegten . Zum Handelsschluss in Frankfurt verloren

, DAX 1,26 %, während MDAX index 0,92 % fiel, und TecDAX index fiel um 2, fiel um 21 %. Die größten Gewinner der Sitzung beim

DAX waren die RWE AG (ETR: RWEG ) mit einem Plus von 3,15 % oder 1,30 Punkten und notierten bei 42,55 zum Handelsschluss. er sieht. Unterdessen ist E.ON SE (ETR: EONGn ) um 1,62 % oder 0,16 Punkte auf 10,07 Daimler Truck Holding AG ( ETR: DTGGe ) ist um 1,20 % oder 0,35 Punkte gestiegen und wird bei 29,13 gehandelt.

Die schlechtesten Performer der Sitzung HelloFresh SE (ETR: HFGG ) fielen um 10,80 % oder 4,04 Punkte von 33,38 geschlossen. Delivery Hero AG (ETR: DHER ) fiel um 8,68 % oder 2,68 Punkte und wird bei 28,20 gehandelt, während Puma SE (ETR: PUMG ) verlor 5,01 % oder 3,32 Punkte und handelte bei 62,94.

Leistungsträger Commerzbank AG (ETR: CBKG ) notierte unter MDAX bei 7,02, ein Plus von 3,08 %, während Wacker Chemie (ETR: WCHG ) gewann 2,91 % und wurde bei 170,00 gehandelt. Uniper SE (ETR: UN01 ) stieg um 1,76 % und schloss bei 24,24.

Schlechteste Performance Die Kion Group AG (ETR: KGX ) fiel um 7,69 % auf 44,99. TeamViewer AG (ETR: TMV ) wurde bei 11,75 gehandelt, was einem Rückgang von 6,04 % entspricht, während Fuchs Petrolub AG VZO Pref (ETR: FPE3_p ) fiel um 3,68 % und schloss bei 27,74. Die besten Performer Nordex SE (ETR: NDXG ), die unter TecDAX

gehandelt werden, stiegen um 1,26 % auf 11,67, während (3,0070) ) Aixtron SE (ETR: AIXGn ) wird bei 25,36 gehandelt und gewinnt 0,63 %. Die Deutsche Telekom AG (ETR: DTEGn ) verlor 0,14 % und schloss am 18.10.

Schlechteste Performance verzeichnete die Verbio Vereinigte Bioenergie AG (ETR: VBKG ) mit einem Minus von 8,16 % auf 48,26. TeamViewer AG (ETR: TMV ) verlor 6,04 % und notierte bei 11,75, während Eckert & Ziegler Bebig (ETR: EUZG ) 4,01 % verlor und bei 41,18 schloss.

Die Anzahl der an der Frankfurter Wertpapierbörse an Wert verlierenden Aktien betrug 485, während diejenigen, die an Wert gewannen, 190 waren. Zudem blieben 89 Aktien stabil. Die Aktien der

RWE AG (ETR: RWEG ) stiegen um 3,15 % oder 1,30 auf ein Hoch von 42,55. Die Aktien der Fuchs Petrolub AG VZO Pref (ETR: FPE3_p ) fielen um 3,68 % oder 1,06 auf ein 52-Wochen-Tief bei 27,74.

Das implizierte Volatilitätsmaß für den DAX DAX New Volatility stieg um 1,86 % auf 26,29 Punkte.

Gold-Futures für die Lieferung im Juni fielen um 0,08 % oder 1,45 und wurden bei 1,00 $ pro Unze gehandelt. An anderer Stelle bei den Rohstoffen fielen die Rohöl-WTI-Futures für die Lieferung im Juli um 2,37 % oder 2,60 Prozent und wurden bei 107,03 $ pro Barrel gehandelt. Unterdessen fielen die Brent-Öl-Futures für die Lieferung im Juli um 2,49 % oder 2,79 % und wurden bei 109,14 $ pro Barrel gehandelt.

EUR/USD fiel um 0,60 % und wurde bei 1,05 gehandelt, während EUR/GBP konstant bei 0,85 blieb und konstant 0,41 % hielt.

Dollar-Index-Futures stiegen um 0,34 % und wurden bei 103,76 gehandelt.

About admin

Avatar of admin

Check Also

Die französischen Märkte fielen zum Handelsschluss; CAC 40 um 0,90 % gesunken

Investing.com - Frankreichs Aktien fielen nach Handelsschluss am Mittwoch Technologie, Die Gesundheitund Gas & Wasserfiel, als die Aktien der ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

302 Found

302

Found

The document has been temporarily moved.