Die deutschen Märkte fielen zum Handelsschluss; DAX um 0,49 % gesunken

LYNXNPEB6P01E L

Investing.com – Deutschland Aktien waren günstiger nach dem Handelsschluss am Mittwoch, während Verluste im Bereich der Einzelhandel , Bau und Software zu tieferen Kursen bewegten. Zum Handelsschluss in Frankfurt

verloren die Aktien DAX 0,49 %, während MDAX index 0,79 % fielen und TecDAX index 0,79 % fielen. fiel um 63 %. Die größten Gewinner der Sitzung beim

DAX waren die RWE AG (ETR: RWEG ) mit einem Plus von 3,81 % oder 1,49 Punkten und notierten bei 40,57 zum Handelsschluss. er sieht. Unterdessen stieg die BASF SE (ETR: BASFN ) um 3,23 % oder 1,53 Punkte bei 49,04, während die Fresenius SE Vz (ETR: FREG ) um 3,14 % oder notiert bei 35,13, Plus 1,07 Punkte.

Die schlechtesten Performer der Sitzung HelloFresh SE (ETR: HFGG ) fielen um 10,12 % oder 4,30 Punkte bei 38,20 geschlossen. Delivery Hero AG (ETR: DHER ) fiel um 6,44 % oder 2,31 Punkte und wurde bei 33,58 gehandelt, während Fresenius Medical Care AG & Co (ETR): FMEG ) fiel um 3,97 % oder 2,40 Punkte, um bei 58,00 gehandelt zu werden.

Top-Performer TeamViewer AG (ETR: TMV ) im MDAX gehandelt, Anstieg um 8,11 % von 12,66, während Lanxess (ETR: LXSG ) wird bei 38,08 gehandelt und gewinnt 3,62 %. Evonik Industries AG (ETR: EVKn ) stieg um 2,19 % und schloss bei 25,70.

Schlechteste Performance Cancom AG (ETR: COKG ) fiel um 16,32 % auf 37,54. Rheinmetall AG (ETR: RHMG ) fiel um 4,18 % auf 213,10, während die Deutsche Lufthansa AG (ETR: LHAG ) 3,48 % verlor Schließung um 7.10. Die Spitzenreiter TeamViewer AG (ETR: TMV ), die unter TecDAX

gehandelt werden, stiegen um 8,11 % auf 12,66, während Siemens Healthineers AG (ETR : SHLG ) fügte 3,09 % hinzu, um bei 51,98 gehandelt zu werden. Software AG (ETR: SOWGn ) stieg um 1,51 % und schloss bei 29,52.

Der schlechteste Performer, Cancom AG (ETR: COKG ), gab um 16,32 % nach und wurde bei 37,54 gehandelt. Morphosys (ETR: MORG ) fiel um 4,23 % auf 19,46, während Sartorius AG Vz (0070: (9,8) )SATG_p ) verlor 3,74 % und schloss bei 337,20.

Während an der Frankfurter Wertpapierbörse 437 Aktien an Wert verloren, wurden 240 an Wert gewinnende Aktien ermittelt. Darüber hinaus blieben 86 Aktien stabil.

Die Aktien der Cancom AG (ETR: COKG ) fielen um 16,32 % oder 7,32 % auf ein 52-Wochen-Tief von 37,54. Die Aktien der Cancom AG (ETR: COKG ) fielen um 16,32 % oder 7,32 auf ein 52-Wochen-Tief bei 37,54. Die Aktien von Morphosys (ETR: MORG ) fielen um 4,23 % oder 0,86 auf ein Tief von 19,46. Die Aktien der Sartorius AG Vz (ETR: SATG_p ) fielen um 3,74 % oder 13,10 auf ein 52-Wochen-Tief von 337,20.

Das implizite Volatilitätsmaß für den DAX DAX New Volatility fiel um 2,52 % auf 30,50.

Gold-Futures für die Lieferung im Juni fielen um 0,15 % oder 2,84 und wurden bei 1,00 $ pro Unze gehandelt. An anderer Stelle bei den Rohstoffen stiegen die Rohöl-WTI-Futures für die Lieferung im Juni um 5,14 % oder 5,26 % und wurden bei 107,67 $ pro Barrel gehandelt. Unterdessen stiegen die Brent-Öl-Futures für die Lieferung im Juli um 4,69 % oder 4,92 % auf 109,89 $ pro Barrel.

EUR/USD wird bei 1,05 gehandelt und bleibt bei 0,22 %, während EUR/GBP bei 0,84 gehandelt wird und bei 0,29 % bleibt.

Dollar-Index-Futures fielen um 0,11 % und wurden bei 103,38 gehandelt.

About admin

Avatar of admin

Check Also

Die französischen Märkte fielen zum Handelsschluss; CAC 40 um 0,90 % gesunken

Investing.com - Frankreichs Aktien fielen nach Handelsschluss am Mittwoch Technologie, Die Gesundheitund Gas & Wasserfiel, als die Aktien der ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

302 Found

302

Found

The document has been temporarily moved.