Die deutschen Märkte fielen zum Handelsschluss; DAX fällt um 0,07 %

LYNXMPEE160OI L

Investing.com – Deutschland Aktien waren günstiger nach dem Handelsschluss am Donnerstag, während Verluste im Bereich der Bau , Einzelhandel und Konsum & Periodika zu tieferen Kursen bewegten .

Zum Handelsschluss in Frankfurt fiel DAX um 0,07 %, während MDAX 0,62 % verlor und TecDAX 0,6 % verlor % seines Wertes. Bester Performer der Sitzung Daimler Truck Holding AG (DE: DTGGe ) gehandelt unter

DAX Es ist gestiegen 0,08 % oder 1,70 Punkte, um bei 25,71 zu handeln. Unterdessen stiegen Linde PLC (DE: LINI ) um 1,85 % oder 5,20 Punkte auf 286,70 und Infineon Technologies AG (DE: IFXGn ist um 1,78 % oder 0,54 Punkte gestiegen und wird bei 30,57 gehandelt.

Die schlechtesten Performer der Sitzung waren HeidelbergCement AG (DE: HEIG ) mit einem Minus von 4,39 % oder 2,44 Punkten und schlossen zum Handelsschluss bei 53,12. Henkel & Co KGaA AG Pref (DE: HNKG_p ) fiel um 2,50 % oder 1,58 Punkte auf 61,70 Siemens Healthineers AG (DE: SHLG ) fiel um 2,49 % oder 1,38 Punkte, um bei 54,00 gehandelt zu werden.

Leistungsträger Rheinmetall AG (DE: RHMG ) gehandelt unter MDAX, Anstieg um 8,45 % bei 195,15, während Aixtron SE (DE: AIXGn ) ist um 2,09 % gestiegen und wird bei 20,53 gehandelt. United Internet AG (DE: UTDI ) legte um 1,46 % zu und schloss bei 31,29.

Schlusslichter Jungheinrich AG (DE: JUNG_p ) fielen um 16,97 % und wurden bei 25,54 gehandelt. Kion Group AG (DE: KGX ) wurde um 13,04 % auf 62,04 Duerr AG (DE: DUEG ) verlor 4,42 % und schloss bei 29,86.

Top-Performer Morphosys (DE: MORG ) notiert unter TecDAX um 26.07, plus 9,08 % S&T AG (DE: SANT1 ) stieg um 3,74 % auf 16,90. Aixtron SE (DE: AIXGn ) stieg um 2,09 % und schloss bei 20,53.

Die schlechtesten Performer, Eckert & Ziegler Bebig (DE: EUZG ) fielen um 4,21 % und wurden bei 56,85 gehandelt. Nagarro SE (DE: NA9n ) fiel um 3,64 % auf 145,50 Evotec AG (0700704) (DE: (9,8) )EVTG ) verlor 3,53 % und schloss bei 26,81.

Die Anzahl der an der Frankfurter Wertpapierbörse an Wert verlierenden Aktien betrug 409, während 270 an Wert gewannen. Darüber hinaus blieben 88 Aktien stabil.

Henkel & Co KGaA AG Pref (DE: HNKG_p ) Aktien fielen um 2,50 % oder 1,58 auf ihren niedrigsten Stand bei 61,70. Die Aktien der Rheinmetall AG (DE: RHMG ) stiegen um 8,45 % oder 15,20 auf ein Allzeithoch von 195,15. Die Aktien der Jungheinrich AG (DE: JUNG_p ) fielen um 16,97 % oder 5,22 auf ein 52-Wochen-Tief bei 25,54. Die Aktien der Kion Group AG (DE: KGX ) fielen um 13,04 % oder 9,30 % auf ein 52-Wochen-Tief von 62,04.

Das implizierte Volatilitätsmaß für den DAX DAX New Volatility stieg um 1,11 % auf 30,85 Punkte.

Gold-Futures für die Lieferung im April stiegen um 1,45 % oder 28,05 und wurden zu 1,00 $ pro Unze gehandelt. An anderer Stelle bei den Rohstoffen fielen die Rohöl-WTI-Futures für die Lieferung im Mai um 1,46 % oder 1,68 % und wurden bei 113,25 $ pro Barrel gehandelt. In der Zwischenzeit fielen die Brent Oil Futures für die Lieferung im Mai um 1,34 % oder 1,63 und wurden bei 119,97 $ pro Barrel gehandelt.

EUR/USD blieb stabil bei 1,10 und hielt 0,08 %, während EUR/GBP stabil bei 0,83 blieb und 0,17 % hielt.

Dollar-Index-Futures stiegen um 0,23 % und wurden bei 98,84 gehandelt.

About admin

Avatar of admin

Check Also

wie ist die borsa istanbul in die woche gestartet LGUI9zQx

Wie ist die Borsa Istanbul in die Woche gestartet?

Investing.com – Die Borsa Istanbul setzte ihren negativen Trend letzte Woche fort. BIST 100 Index schloss die Woche bei 2.372 Punkten nach ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

404 Not Found

404

Not Found

The resource requested could not be found on this server!


Proudly powered by LiteSpeed Web Server

Please be advised that LiteSpeed Technologies Inc. is not a web hosting company and, as such, has no control over content found on this site.