Der US-Bundesstaat Florida kann Steuerzahlungen mit Kryptowährungen akzeptieren

Florida ist bereit, der nächste US-Bundesstaat zu werden, der Kryptowährungen für Steuerzahlungen akzeptiert. Gouverneur Ron DeSantis kündigte in einer Rede an, dass sie daran arbeiten, Bitcoin zu akzeptieren.

Gouverneur sagte auf einer Pressekonferenz in Wesley Chapel:

Der Gouverneur von Florida erklärte letzten Monat, dass es ihm erlaubt sein sollte, staatliche Steuern mit Kryptowährungen zu zahlen. Der Gouverneur hatte auch die Idee, einen Fonds zum Testen der Blockchain-Technologie bereitzustellen.

DeSantis, ein potenzieller republikanischer Präsidentschaftskandidat für 2024, war Anfang dieses Monats skeptisch gegenüber den Entscheidungen von Präsident Joe Biden bezüglich der Kryptoindustrie. Er sagte, dass es einen grundlegenden Unterschied zwischen einer dezentralen digitalen Währung wie Bitcoin und der Digitalisierung des Dollars oder der Umwandlung des Dollars in eine zentral kontrollierte digitale Währung gibt.

Colorado war der erste US-Bundesstaat, der Anfang dieses Monats Steuerzahlungen in Krypto akzeptierte. Das Gesetz soll voraussichtlich im Juni in Kraft treten.

Dieser Artikel wurde ursprünglich auf Paranfil

veröffentlicht.

About admin

Avatar of admin

Check Also

pr sident erdogan ich mag keine kryptow hrungen 3SA91RpC

Präsident Erdogan: „Ich mag keine Kryptowährungen“

Investing.com – Präsident Recep Tayyip Erdoğan traf sich im Rahmen des Programms zum Gedenken an Atatürk, Jugend- und Sporttag am 19. Mai mit ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

404 Not Found

404

Not Found

The resource requested could not be found on this server!


Proudly powered by LiteSpeed Web Server

Please be advised that LiteSpeed Technologies Inc. is not a web hosting company and, as such, has no control over content found on this site.