Day Ahead: Disney, PPI, Core-Preise

moved LYNXMPEHAA01J L

Autorin – Liz Moyer

Investing.com – Die US-Märkte brachen am Mittwoch erneut ein, da die Anleger das besorgniserregende Gewicht der Inflation nicht abschütteln konnten.

Tech-Aktien wurden am härtesten getroffen, da die Anleger in den letzten Wochen riskantere Anlagen aufgegeben haben. Die am Mittwoch veröffentlichte April-CPI-Zahl zeigte, dass sich die Preise verlangsamt haben, sich aber immer noch auf einem hohen Niveau befinden. Dieses Ergebnis löste Spekulationen aus, dass die Fed in den kommenden Sitzungen aggressivere Schritte unternehmen könnte.

Der PPI-Bericht wird am Donnerstag veröffentlicht und zeigt, wie viel Unternehmen der Fabrik zahlen, wenn sie Waren und Dienstleistungen kaufen. Es wird eine deutliche Verlangsamung der Ausgangswerte und der Kernzahlen ohne Lebensmittel und Energie erwartet.

Außerdem stehen die neuen Arbeitslosenanträge der letzten Woche ebenfalls auf dem Kalender. Analysten werden diese Daten beobachten, um die Stärke des Arbeitsmarktes einzuschätzen, der die niedrigsten Arbeitslosenquoten seit Jahrzehnten aufweist.

Weitere Wirtschaftsdaten sind Einkaufsgewohnheiten. Einzelhändler werden ihre Berichte nächste Woche veröffentlichen. Analysten werden sich anhören, was Unternehmen über Ladenbesuche, Online-Verkäufe und Bestandsverwaltung zu sagen haben, obwohl diese Zahlen etwas rückblickend sind.

Drei Entwicklungen, die die Märkte heute wahrscheinlich beeinflussen werden:

1. Disney Ergebnisbericht

Die Aktien erholten sich, als die Walt Disney Company (NYSE: DIS ) ihren Bericht nach der Schlussglocke veröffentlichte. Der bereinigte Gewinn pro Aktie betrug 1,08 $ gegenüber den Erwartungen von 1,19 $. Der Umsatz belief sich auf 19,25 Milliarden US-Dollar gegenüber Erwartungen von 20 Milliarden US-Dollar. Der Streamingdienst Disney+ gewann 137,7 Millionen Abonnenten. Die Erwartungen waren, dass es 135 Millionen sein würden. Obwohl seine Aktien seit Januar um 30 % gefallen sind, könnte es sich etwas erholen, wenn der Markt heute wieder öffnet.

2. PPI

Analysten gefolgt von Investing.com glauben, dass PPI im Jahresvergleich um 10,7 % und im Monatsvergleich um 0,5 % gestiegen ist. Beide sind Schätzungen unterhalb der vorherigen Lesung.

3. Core-Preise

Core PPI , der volatile Kraftstoff- und andere Preise ausschließt, kann einen jährlichen Anstieg von 8,9 % und einen monatlichen Anstieg von 0,6 % erfahren haben. Auch diese Schätzungen liegen unter früheren Daten.

About admin

Avatar of admin

Check Also

Die französischen Märkte legten zum Handelsschluss zu; CAC 40 um 0,64 % gestiegen

Investing.com - Französische Aktien sind am Dienstag nach Handelsschluss gestiegen Öl und Gas, Regierungsrichtlinieund Rohes Materialstieg mit ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

302 Found

302

Found

The document has been temporarily moved.