BinBin war das erste Unternehmen, das im Bereich der Mikromobilität ins Ausland expandierte

BinBin, das mehr als 1,5 Millionen Benutzern in 14 verschiedenen Städten in der ganzen Türkei Dienstleistungen mit umweltfreundlichen, wirtschaftlichen und unterhaltsamen Lösungen für Kurzstreckenreisen sowohl für eine nachhaltige Welt als auch für praktischen Transport anbietet, tätigte seine erste Auslandsinvestition in Bulgarien . BinBin, das mit 1000 neuen Rollern in den bulgarischen Markt eingetreten ist, auf dem globale und lokale Mikromobilitätsakteure präsent sind, begann, den Benutzern von Sofia seine Erfahrung in Betrieb und Kundendienst zu bieten. BinBin brachte mit den Geräten von Segway, einer führenden Marke in der Mikromobilitätsbranche, frischen Wind auf den bulgarischen Markt.

Wir wollen bis Ende 2022 in 15 Städten im Ausland vertreten sein

Kadir Abdik, CEO von BinBin, sagte, dass sie innerhalb des Mikromobilitäts-Ökosystems stetig gewachsen sind, und sagte Folgendes über seine erste Auslandsinvestition: „Der nachhaltige Mikromobilitätstransport, den wir in unserem Land anbieten. Wir freuen uns sehr, unsere Lösungen Benutzern im Ausland anzubieten. Unsere erste Station im Ausland war Sofia. Viele Kriterien, von der Bevölkerung bis zu den geografischen Merkmalen, von den Möglichkeiten des öffentlichen Verkehrs bis zu den Benutzertrends, waren effektiv in unsere Investition in Sofia. Wir werden weiterhin in verschiedenen Städten nach den gleichen Kriterien investieren. Städtische Bedingungen Wir haben unseren Service in Sofia mit neuen Geräten begonnen, die am besten an die Anforderungen angepasst sind. Wir sind Länder, die einander ähnlich sind Benutzergewohnheiten In Bulgarien werden wir, genau wie in unserem Land, zusammen mit unserem Außendienst- und Support-Center-Team, das aufgrund der Natur unseres Geschäfts rund um die Uhr mit Hingabe arbeitet, den besten Service bieten Wir freuen uns auch, zum Umweltbewusstsein Bulgariens beizutragen, das im Einklang mit seinen Umwelt- und Klimazielen eine starke Politik entwickelt hat, von sauberer Luft bis hin zu saubererem Transport. Wir werden weiterhin in Ländern präsent sein, in denen wir glauben, Mehrwert schaffen zu können. Wir streben an, bis Ende des Jahres in 15 Städten im Ausland vertreten zu sein.“

Wir werden mit Global Playern auf einer Linie sein

Betonen, dass sie ein wichtiger Teil der Transformationsreise der Türkei sind auf dem Gebiet der Mikromobilität, fuhr Kadir Abdik fort: „Wir wurden 2019 gegründet. Wir sind ein Technologieunternehmen, das mit der Vision gewachsen ist, unseren Nutzern die besten und nachhaltigsten Transportlösungen für Mikromobilität anzubieten und sich in eine Transportplattform zu verwandeln, insbesondere für kurze Distanzen Reisen. Unser Ziel ist es, unseren Service mit dem Hauch von heimischer Software und Technik einzigartig zu machen. Wir wollen mit unseren Investitionen im Ausland und in der Türkei im Mikromobilitäts-Ökosystem wachsen, das Global Player umfasst. Von nun an werden wir mit den Global Playern auf der gleichen Spur sein. In diesem Jahr wurden wir auch Hauptsponsor der Micromobility Europe 2022 (Micromobility Europe), einer der größten Mikromobilitätskonferenzen der Welt. Auf der Konferenz, die vom 1. bis 2. Juni in Amsterdam stattfindet, werden wir unsere Vision im Bereich der Mikromobilität mit den Akteuren des Ökosystems teilen. Als Unternehmen, das sich der Welt öffnet, möchten wir häufiger auf internationalen Plattformen vertreten sein.“

-iDeal News Center-

About admin

Avatar of admin

Check Also

ebay stellt den betrieb von gittigidiyor ein n8kkxDWB

eBay stellt den Betrieb von GittiGidiyor ein

Ebayangekündigt, seinen Marktplatz in der Türkei, den es mit der Marke GittiGidiyor unterhält, zu schließen. eBay kaufte GittiGidiyor im Jahr ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

404 Not Found

404

Not Found

The resource requested could not be found on this server!


Proudly powered by LiteSpeed Web Server

Please be advised that LiteSpeed Technologies Inc. is not a web hosting company and, as such, has no control over content found on this site.