Binance geht neue Wege, indem es die Genehmigung eines Krypto-Dienstleisters von Frankreich erhält

moved LYNXMPEI190R1 L

Investing.com – Binance hat die Zulassung in Frankreich erhalten, was für den Austausch von Kryptowährungen äußerst wichtig ist. Binance, die nach Handelsvolumen größte Kryptowährungsbörse, erhielt als erste Kryptobörse eine Lizenz von einem G7-Mitgliedsland, wobei Frankreich grünes Licht gab.

Die französische Finanzmarktregulierungs- und Bankenaufsichtsbehörde gab bekannt, dass sie der globalen Kryptowährungsbörse Binance eine DASP-Lizenz (Digital Asset Service Provider) erteilt hat. Damit war Binance die erste globale Börse mit einer Tochtergesellschaft in Frankreich und erzielte damit einen bedeutenden Erfolg, der zu seiner Wachstumsstrategie in der europäischen Region beitragen wird.

Binance möchte Paris zum regionalen Zentrum machen

Bei der Mitteilung seiner Ansichten über die neueste Entwicklung betonte Changpeng Zhao, CEO von Binance, die Frage einer effektiven Regulierung für die Branche und sagte die des Unternehmens Standort Paris Ich habe seine Absicht angekündigt, ihn zu einem regionalen Zentrum zu machen. Changpeng Zhao betonte, dass Frankreich die Vorschriften äußerst streng einhalte, und fügte hinzu, dass die erhaltene Genehmigung eine wichtige Botschaft an andere Länder sei.

Auf der anderen Seite kündigte der Chef von Binance letzten Monat auf dem Paris Blockchain Week Summit an, dass sie einen 100-Millionen-Euro-Fonds eingerichtet haben, um Web3-Startups in Frankreich zu unterstützen. Auf diese Weise erklärte der CEO von Binance, dass sie ihre Entwicklung fortsetzen und die Zahl der Mitarbeiter in der Region erhöhen werden, mit der Mission, ein Infrastrukturdienstleister für die Blockchain-Industrie in Frankreich zu werden.

Der Gouverneur der Bank von Frankreich, Francois Villeroy de Galhau, berichtete zuvor, dass er die Pläne von Binance begrüße, einen regionalen Hauptsitz in Paris zu errichten.

David Princay, CEO von Binance France, äußerte seine Ansichten zu diesem Thema und erklärte, dass die Digital Asset Service Provider-Lizenz der Börse in Frankreich einen wichtigen Wendepunkt für den europäischen Kryptomarkt darstellt. In der Überzeugung, dass diese Erweiterung, die zu einer erhöhten Anpassung führen wird, auch die Marktliquidität erhöhen wird, erklärte Princay, dass sich die Entwicklung positiv auf Krypto-Geld-Investoren auswirken werde.

Binance setzt sein globales Wachstum fort

Binance gewinnt einen strategischen Vorteil durch die Unterstützung Frankreichs, während die im vergangenen Monat in Dubai, Abu Dhabi und Bahrain in der Region der Vereinigten Arabischen Emirate erhaltene Lizenz erworben wurde nach den erhaltenen Lizenzen. FTX und Kraken, die zu den größten Konkurrenten von Binance gehören, sind auch zu anderen großen Kryptowährungsbörsen mit Betriebslizenzen in Dubai und Abu Dhabi geworden.

Eine der neuesten Entwicklungen in Bezug auf Binance war die Veröffentlichung der Finanzergebnisse des ersten Quartals des Jahres. Während die Finanzdaten das jährliche Wachstum des Aktienmarktes zeigen, wurde das durchschnittliche Handelsvolumen des Aktienmarktes im ersten Quartal des Jahres mit 5,5 Billionen Dollar berechnet.

Autor: Günay Caymaz

About admin

Avatar of admin

Check Also

Cardano wird zum dritthäufigsten Phishing-Kryptoprojekt

Investing.com - Phishing-Angriffe gehören laut Untersuchungen zu den am häufigsten verwendeten Methoden von Krypto-Geld-Betrügern cardano(ADA ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

302 Found

302

Found

The document has been temporarily moved.