Ausländische Direktinvestitionen stiegen in China in den ersten drei Monaten des Jahres um 25,6 %

LYNXNPEB9P0KU L

Chinas Handelsministerium gab am Donnerstag, den 14. April, bekannt, dass ausländische Direktinvestitionen in China im ersten Quartal des Jahres 379,87 Milliarden Yuan erreichten, was einem Anstieg um 25,6 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht.

Wenn die genannte Investition in US-Dollar berechnet wird, scheint sie um 31,7 Prozent gestiegen zu sein und 59,09 Milliarden Dollar zu erreichen. Analysten stellen fest, dass es bemerkenswert ist, dass ein so robustes Wachstum ausländischer Direktinvestitionen in einem Umfeld nationaler und globaler Unsicherheit stattfand, das durch eine Reihe negativer Faktoren verursacht wurde, einschließlich der Zunahme von COVID-19-Fällen.

Unter Berücksichtigung der Auswirkungen der Verschärfung der Covid-19-Epidemie auf die Aktivitäten ausländischer Unternehmen in China erklärte der Sprecher des Handelsministeriums, Shu Jueting, dass eine spezielle Arbeitsgruppe für wichtige extern finanzierte Projekte eingerichtet wurde. Das Ministerium und die lokalen Behörden stellen so sicher, dass die notwendigen Schritte unternommen werden, damit die betroffenen Unternehmen vorübergehende Schwierigkeiten überwinden können.

Ausländischen Unternehmen, insbesondere denjenigen, die vom Aufflammen von COVID-19 betroffen sind, wird geholfen, die Logistik- und Versandprobleme zu lösen, mit denen sie konfrontiert sind, um ihre Arbeit und Produktion wie zuvor aufrechtzuerhalten und ihr Personal nach China einzureisen, erklärt Shu .

In diesem Zusammenhang zeigten Auslandsinvestitionen, insbesondere in chinesische Hightech-Industrien, einen sehr hohen Sprung von 52,9 Prozent und erreichten im betrachteten Zeitraum 132,83 Milliarden Yuan. Die ausländischen Direktinvestitionen in die Hightech-Produktion stiegen in den ersten drei Monaten des Jahres im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 35,7 Prozent, während die Investitionen im Hightech-Dienstleistungssektor um 57,8 Prozent zunahmen.

Die Zunahme der ausländischen Direktinvestitionen, die im Zeitraum Januar bis März in das Land flossen, im Vergleich zum gleichen Zeitraum des Vorjahres, sprang um 60,7 Prozent in den zentralen Regionen des Landes, stieg um 23,4 Prozent im Osten und 21,9 Prozent im Westen.

China International Radio

-iDeal News Center-

About admin

Avatar of admin

Check Also

Was erwarten die Märkte von der morgigen Zentralbanksitzung?

Investing.com – Die Zentralbank der Republik Türkei wird morgen um 14:00 Uhr die 5. Sitzung des geldpolitischen Ausschusses des Jahres abhalten ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

404 Not Found

404

Not Found

The resource requested could not be found on this server!


Proudly powered by LiteSpeed Web Server

Please be advised that LiteSpeed Technologies Inc. is not a web hosting company and, as such, has no control over content found on this site.