Aktuelle Nachrichten aus den Krypto-Geldmärkten

LYNXMPED990HX L

Investing.com – Mit unserer täglichen Nachrichtenzusammenfassung, zusammengestellt aus den aktuellen Entwicklungen an den Krypto-Geldmärkten, können Sie sich über die herausragenden Krypto-News des Tages informieren.

Binance sagte, dass es eng an Terras Wiedergeburtsplan arbeitet

Binance twitterte , dass Benutzer, die vom Zusammenbruch von Terra betroffen sind, unterstützt werden.

Diese Erklärung, die kurz nach der offiziellen Annahme von Terra 2.0 abgegeben wurde, wurde als Hinweis darauf wahrgenommen, dass Binance Terra für den Airdrop unterstützen wird. Auf der anderen Seite ist zwar nicht klar, ob die größte Kryptowährungsbörse den neuen LUNA-Token unterstützen wird, aber die Aussage „Wir arbeiten eng zusammen“ kann als offene Tür für die Notierung angesehen werden.

DeFi-Plattform Lido unterstützt Terra 2.0 nicht

Lido Finance, die größte Liquiditäts-Stake-Pool-Plattform, gab heute bekannt, dass sie den Lido-Stake-Pool nicht auf Terra 2.0 starten wird .

Der Vorschlag, den Neustart von Terra zu unterstützen, erhielt 94,57 % Ablehnungsstimmen von der Lido DAO-Community. Tatsächlich war Lido Finance die zweitgrößte Plattform im Terra-Netzwerk nach Ethereum als Liquiditätsabsteckung mit einem Gesamtwert (TVL) von etwa 10 Milliarden US-Dollar vor dem Zusammenbruch.

Avalanche unterbreitet ApeCoin DAO ein Subnet-Angebot für Otherside

Avalanche unterbreitet Otherside Metaverse an Avalanche Subnet, indem es ApeCoin DAO ein Angebot zum Bau unterbreitet darauf.

Der Vorschlag besagt, dass „ApeCoin DAO Otherside als Avalanche Subnet starten wird, um das zukünftige Community-Wachstum von Otherside durch schnelle Transaktionsverarbeitung, höheren Durchsatz, größere Skalierbarkeit und niedrigere Gasgebühren zu unterstützen. Wir empfehlen“ wurde verwendet.

Während Yuga Labs nach möglichen Lösungen sucht, die Probleme mit dem Ethereum-Netzwerk haben, hat Avalanche das offizielle Angebot der ApeCoin DAO eingereicht, das Projekt in einem eigenen privaten SubNet einzurichten. Avalanche hat Subnetze (SubNet) gestartet, um die Skalierbarkeit zu erhöhen, sodass Projekte ihre eigenen individuellen Blockchains aufbauen können, indem sie Avalanches AVAX-Token einsetzen.

Community-Mitglieder hingegen sind nicht bereit, Ethereum zu verlassen und wollen Layer-2-Lösungen im Ethereum-Netzwerk für die Skalierung erkunden. Obwohl die Community den Vorschlag von Avalanche nicht begrüßt, argumentieren sie, dass seine Technologie im Vergleich zu Ethereum-Skalierungslösungen veraltet ist.

Yuga Labs und Animoca Brands, die beiden Unternehmen hinter dem Otherside-Projekt, müssen noch auf das Angebot von Avalanche reagieren.

Der gesperrte Gesamtwert von Aave sank um 5 Milliarden US-Dollar

Der in DeFi (TVL) gesperrte Gesamtwert blieb in der letzten Maiwoche auf Tiefstständen, nachdem die negative Krypto-Marktstimmung zunahm .

Aave gehörte mehrere Jahre lang zu den Top 10 der gesperrten dApps mit dem höchsten Wert. Die Plattform hat seit Anfang des Jahres 39 % ihres TVL verloren. Während TVL am 1. Januar etwa 14,34 Milliarden US-Dollar betrug, fiel diese Zahl am 24. Mai auf etwa 8,67 Milliarden US-Dollar.

SEC Ein weiterer Antrag auf Vertagung in Bezug auf den Fall Ripple

US Securities and Exchange Commission (SEC) und den Fall Ripple wird offenbar erneut verlängert. Die SEC hat das Gericht gebeten, ihnen zusätzliche Zeit zu geben, um gegen den Schritt zur Einbeziehung von XRP-Inhabern Berufung einzulegen. Solche Verzögerungen führen zu langwierigen Rechtsstreitigkeiten, die das Wachstum von Ripples nativem Token XRP direkt behindern. Rechtsanwalt John Deaton hatte einen Antrag gestellt, im Namen von rund 67.000 XRP-Inhabern in dem langwierigen Gerichtsverfahren sprechen zu dürfen. Die SEC lehnt diesen Antrag ab.

Coinbase (NASDAQ: COIN ) wurde das erste Kryptounternehmen, das in die Fortune 500

Aktien Nasdaq Coinbase aufgenommen wurde das erste Kryptowährungsunternehmen, das auf der Fortune 500-Liste steht. Der Umsatz von Coinbase in Höhe von 7,8 Milliarden US-Dollar im Jahr 2021 verhalf dem Krypto-Brokerage-Debüt auf Platz 437 auf der Jahresliste von Fortune, während das 500. Unternehmen auf der Liste 6,4 Milliarden US-Dollar betrug.

Die 500 größten Unternehmen in der 68. Ausgabe von Fortune haben Gesamteinnahmen von 16,1 Billionen US-Dollar und Gewinne von 1,8 Billionen US-Dollar.

Andreessen Horowitz lanciert Krypto-Fonds im Wert von 4,5 Milliarden US-Dollar, während die Kryptomärkte einbrechen

Da die Welt der Kryptowährungen weiter expandiert, wurde die Risikokapitalgesellschaft Andreessen Horowitz, auch bekannt als a16z, gegründet Crypto Fund 4 zur Unterstützung vielversprechender Web3-Gründer und Startups.

Das Silicon-Valley-Startup hat 4,5 Milliarden US-Dollar für diese Investition aufgebracht, wodurch sich die gesamten Krypto-Fonds auf 7,6 Milliarden US-Dollar belaufen, wie die General Partnerin von a16z, Arianna Simpson, am 25. Mai auf Twitter und auf der Website des Unternehmens bekannt gab.

Laut der Pressemitteilung von a16z investiert das Unternehmen seit 2013 in den Krypto-Bereich und machte die jüngste Ankündigung mit seinem vierten Krypto-Fonds in Höhe von 4,5 Milliarden US-Dollar. Davon sollen 1,5 Milliarden Dollar in Seed-Investments und 3 Milliarden Dollar in Venture-Investments fließen.

Autor: Günay Caymaz

About admin

Avatar of admin

Check Also

Der Krypto-Hedgefonds Three Arrows Capital tritt in den Liquidationsprozess ein

Investing.com – Ein Gerichtsurteil der Britischen Jungferninseln hat die Liquidation des in Singapur ansässigen Unternehmens Three Arrows Capital ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

302 Found

302

Found

The document has been temporarily moved.